Wie viel nimmt man bei ca 4000 KCAL am Tag zu?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

4000 kcal sind etwa 16000 Kilojoule. Die Frage ist, wie sehr du dich sportlich betätigst. Der "Mindestverbrauch" liegt bei 2000 kcal. Den erreichst du durch rumliegen. Wenn du aber z.B. 8 Stunden Fahrrad fährst, dann hast du die 4000 kCal wieder raus. Ich würd sagen, dass man innerhalb einer WOche nicht mehr als 1-2 Kilo zunehmen kann, da Übergewicht o.ä. ja durch langfristiges ungesundes Ernähren entstehen. Hoffe, ich konnte helfen.00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wie viel Bewegung mit im Spiel ist und wie es mit dem Stoffwechsel aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann man nicht so genau sagen, kommt ganz drauf an was du arbeitest, wie viel sport du machst. man kann nicht so sagen das x kcal zuviel = y kg gewicht sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ungefähr 3 - 3,5kg würde ich grob schätzen. weil wenn du 7000kcal auf deinen täglichen bedarf isst, dann nimmst du 1kg zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du dir sicher selber ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobbymowick
11.10.2011, 09:06

Ne :)

Ich hab das Kalorien rechnen noch nicht gelernt, sonst würde ich hier ja nicht Fragen oder ?

0
Kommentar von Bobbymowick
11.10.2011, 09:06

Doppelpost -.-

0

Was möchtest Du wissen?