Wie viel nimmt man ab wenn man 5 mal die woche eine halbe std laufen geht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Beautyxxyy,

wenn du nur läufst und dich sonst genauso ernährst wie vorher, kannst du in einem Monat ca. 1 kg reines Fett verlieren. 

Auf der Waage würdest du aber insgesamt mehr Gewicht verlieren, da neben Fett beim Abnehmen auch viel Wasser abgebaut wird.

Beim mittelschnellen Laufen (knappe 10 km/h) verbrennst du etwa 300 Kalorien. Wenn du ansonsten keine Kalorien bei der Ernährung einsparst, verbrennst du so also zusätzliche 1500 Kalorien pro Woche.

Um 1 kg Fett abzubauen, musst du ca. 7000 Kalorien einsparen. Das schaffst du nur durch Laufen in ca. einem Monat. Insgesamt würde es also wahrscheinlich 5-6 Monate dauern, wenn du 9 kg verlieren willst.

Damit könntest du auf jeden Fall gesund und langfristig abnehmen. 

Schneller würde es noch gehen, wenn du gleichzeitig deine Ernährung umstellst und so auch noch Kalorien einsparst. 

Mit einem konsequenten Kaloriendefizit von 500 kcal pro Tag (inklusive Sport) könntest du pro Woche ganze 3500 kcal einsparen. In 3 Monaten könntest du dein Zielgewicht so also wahrscheinlich locker erreichen.

An Tagen, an denen du laufen gehst, müsstest du dafür zusätzlich 200 kcal weniger durch Nahrung aufnehmen als sonst. 

Das kannst du leicht erreichen, indem du besonders fett- und zuckerhaltige Lebensmittel reduzierst. Dazu gehören z.B. gezuckerte Getränke, Süßigkeiten, fettreiche Fleisch- und Wurstsorten und Fast Food.

Regelmäßiger Sport kombiniert mit einer leicht kalorienreduzierten Ernährung ist meist der effektivste Weg, um langfristig Gewicht zu verlieren. 

Viel Erfolg,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal hängt das sehr von der Ernährung ab und zweitens nimmt jeder Mensch unterschiedlich schnell zu/ab. Pauschal kann man das nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst eher zunehmen und zwar an Muskelmassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beautyxxyy
06.10.2016, 18:15

Also wenn man Muskelmasse aufbaut wird man nicht dünner dadurch also flacheren bauch/ dünnere oberschenkel? 

0
Kommentar von Lotjotun
06.10.2016, 22:29

Doch! Optisch! Ich kenne deine Figur aber nicht. Prinzipiell verbrennst du Fett. Quasi reduziert sich dein Körperfettanteil. Du baust dann Fettzellen in Muskelzellen um. Diese sind aber schwerer. Schau doch mal im Netz nach Trainingsplänen. Wenn du dich ausgewogen ernährst (frisches Gemüse, Obst und Co) wirst du auch abnehmen mit Sport und natürlich ein athletisches Erscheinungsbild bekommen. Ich würde aber nicht nur joggen an deiner Stelle.

0

Was möchtest Du wissen?