Wie viel nehme ich beim Fasten in 2 Wochen ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

faste auf keinen Fall!! danach hast du es so schwer da wieder normal bzw selbst weniger zu Essen außerdem nimmst du zwar viel aber aber danach auf wieder zu! ich spreche aus eigener Erfahrung. Stell deine Ernährung lieber gleich um , mach sport oder esse einfach weniger als sonst alles besser als Fasten vlt nicht im Erfolg aber auf Dauer zu 100%!!

lg sara

Es ist aber Quatsch.

Ok, du bist im oberen Bereich des Normalgewichtes. Und wenn du ein paar Kilo abnehmen willst dann ist da noch ok. Aber doch nicht so.

Fasten ist für Kinder ungesund.

Fang gleich mit der Ernährungsumstellung an und mit dem Sport auch.

Du magst es zwar, ja nicht hören... ;-) Aber dennoch ist in Deinem Alter, Fasten nicht nur quatsch sondern auch gefährlich!

Besser wäre in der Tat, wenn Du von Anfang an. Die Ernährung umstellen, und (anfangs) leichten Sport machen würdest...

Ersetze die Süssgetränke, durch wasser und ungesüsstem Tee. Lass den Fast Food, bis auf ein zwei mal im Monat weg... Und reduziere süsses, auf ein Minimum. Lass das "naschen", zwischen den Mahlzeiten weg... Verzichte auf weissbrot, und ersetze die Nudeln. Öfter mal gegen Reis, generell könntest Du einfach mal die Portionen verkleinern. ;-) Auch viel frisches Gemüse, und Obst sind hilfreich!

Nimm das Fahrrad zur Schule, oder steig zumindest. Ein oder zwei Stationen vorher aus, und geh den Rest zu Fuss... Auch schwimmen ist gut geeignet, erstens zum abnehmen. Und zweitens formt es, auch noch gleich den Körper!

Mach Dich doch, auch hier mal schlau! Eine super Plattform, mit gesunden Tipps!

http://ernaehrungsstudio.nestle.de/TippsTools/

So gut wie nichts zu essen ist ungesund und schädlich :)

Was möchtest Du wissen?