Wie viel nehme ich ab wenn ich diese diät durchziehe?

4 Antworten

Wennn du das wirklich durchziehst denke ich schon das du relativ viel abnimmst. Aber willst du dann wirklich jeden Tag das gleiche essen ? oder habe ich das jetzt falsch verstanden. Viel nimmt man wirklich ab wenn man 4-5 Stunden zwischen den Mahlzeiten hat und auf Kohlenhydrate verzichtet ( was du ja auch vorhast ). Morgens ist das Kohlenhydrate essen okay . Also ich habe das so ähnlich gemacht und insgesamt 15 kg abgenommen ( ca. 1 Jahr , da ich es oft unterbrochen habe und so ) Es klappt echt gut und morgens ist es am besten Früchte mit joghurt zu essen oder nur Früchte. Ich weiß nicht ob du buttermilch magst aber die könnte man ja dazu trinken . Mittags gibt es viele varianten , Fleisch ist immer gut mit Gemüse . Man kann sich ja auch eine Gemüsepfanne oder Auflauf machen , da gibt es viele möglichkeiten ( oder auch Salate) . Und Abends nichts zu essen ist glaube ich nicht so gut , also abends wenig und nicht so spät zu essen ist besser , dann bleib lieber bei deienen Paprikastücken ;) Sonst kannst du z.B auch Grillkäse oder Offenkäse essen ( enthält proteine und hilft bei der Fettverbrennung ) . ICh kann dir nicht garantieren das es klappt. Bei mir schon . Viel Glück ich hoff ich konnte di rhelfen

Wenn du das 2 Monat machst dürfen schon ein paar Kilos zusammenkommen. Die Sache hat nur 2 Haken: Es ist ungesund so wenig zu essen. Und du nimmst danach wieder zu und zwar schneller als ab.

An sich klingt das schonmal ganz gut. Viel Eiweiß, wenig fett. Allerdings solltest du ein wenig mit Früchten, wie Erdbeeren aufpassen. Sie enthalten viel Fruchtzucker! Abends gar nichts zu essen ist ungesund! Vielleicht solltest du lieber abends einen kleinen Salat, evtl. mit wenigen Hähnchenbruststreifen essen.

und zu deiner Frage unten.. Niemand kann dir hier sagen, wie viel du abnehmen wirst! Das hängt ganz davon ab wie dein Körper mitspielt und wie gut du dich an die Diät hälst.

Sofern du alt genug bist (nicht viel jünger als 18 & wirklich zu viel wiegst), kann ich dir ALMASED empfehlen. Ein Pulver, dass man mit Wasser oder Milch+ Öl anrührt. Man isst in der ersten Woche 3 mal am Tag dieses Zeug und nichts anderes (nur Brühe ist erlaubt)! und danach verringert man das. Damit nimmt man wirklich viel ab, muss später weiterhin fettarm essen, damit der jojoeffekt nicht eintritt.

Danke für deine Antwort :) Ohh almased hab ich durchgezogen und 9 Kilo in 3 Wochen verloren zum Schluss aber nur noch gewürgt, danach ging nichts mehr. Jetzt übergeb ich mich schon wenn ich das Zeug nur sehe. Meinst du das gleiche Ergebnis entsteht auch wenn man das gleiche wie almased durchzieht aber stattdessen nur mit nem anderen Shake ???

0
@Mausi325

Ich denke, dieser Effekt tritt bei allem ein, dass man für mehrere Wochen ausschließlich zu sich nimmt ;) Irgendwann hängt es einem zum Hals raus. Abwechslungsreiche Ernährung heißt das Zauberwort. Reicht ja schon, wenn du die "Turbo Phase" nicht so lange ausdehnst, sondern nach kurzer Zeit schon langsam die eine oder andere richtige Mahlzeit einbaust.

0

Hab einen BMI von 22 bis 22,5 und kann nicht weiter abnehmen, habt ihr für mich neue Tipps für die letzten Kilos :D?

...zur Frage

Zimt und Honig beim Abnehmen?

Habe schon öfters gelesen das ein Getränk aus Wasser, Zimt und Zucker beim Abnehmen helfen soll. Stimmt das? Habt ihr damit vielleicht schon Erfahrungen?

...zur Frage

Mit eiweißshake abnehmen? - Eure Erfahrungen

Hallo,

Ich bin etwas übergewichtig, bin 16, weiblich mein BMI beträgt so 25,1, also etwas dick und ich fühle mich nicht mehr wohl.

Habe durch Medikamente zugenommen.

Ich esse etwas ungesund, also frühs meistens 2 scheiben toast mit diätsalami ( ich weiß dass diätsalami nichts bringt aber das ist die beste die ich jemals gegessen habe von lidl, mit Knoblauch. ) Mittags entweder nichts oder das was es daheim gibt ( es gibt meist so ungesunde Sachen wo mit diesen maggi Päckchen gemacht sind und es ist hoffnungslos meine Eltern zu überreden, diese Päckchen weg zulassen ).

Abends ess ich viel zu viel auch ungesund.

Also mein Problem ist das normale essen, also keine Süßigkeiten, denn Süßigkeiten esse ich eigentlich nicht so, ehrlich ich hab seit 1 jahr keine Chips mehr gegessen, seit 1 Monat keine schokolade mehr, seit 2 jahren keine Gummibärchen mehr.

Ich esse viel lieber Obst, aber halt im sommer sind es Erdbeeren, Wassermelone, Heidelbeeren, andere Melonen, und im winter eher mehr so sharon frucht, Grapefruit ( die sind schön sauer ), und ja so eher mehr die exotischen früchte :D

Trinken gibt's eh nur wasser oder ungesüßten tee ( ist meist eh grüntee oder schwarztee ).

Viele kennen ja Almased, das ist mir aber zu teuer, wollte deshalb die günstigere variante von dm ausprobieren.

Und dazu Sport machen.

Habt ihr Erfahrungen mit Eiweißshakes fürs abnehmen??

PS. Bei mir ist es eh so, wenn ich mal paar Tage wenig esse, dann kann ich hinterher nicht mehr so viel essen wie davor, das geht dann einfach nicht mehr und danach ernähr ich mich eh gesünder, da ich dann nicht mehr daheim bin und dann esse ich sowieso weniger als jetzt wenn ich daheim bin.

...zur Frage

Jamie Oliver 15 Minuten Menü - Bulgur, gegrillter Brokkoli, Koriander Hähnchen

Hallo ihr Lieben, Ich habe letztens im Fernsehen ein 15 Minuten Rezept von Jamie Oliver gesehen, aber mir leider keine Notizen gemacht.. Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Er kochte einen Bulgur Salat mit gegrillten Brokkoli (Kopf in 4 Stücke geteilt, gekocht und dann gegrillt) und Koriander Hähnchen (Gemisch aus Koriander, Meersalz und Pfeffer als Panade).. Er kochte außerdem eine Zitrone oder ähnliches um diese mit den Bulgur zu vermischen.. Zum Schluss kam eine chillipaste auf den Salat und Naturjoghurt zur frische..

Hat zufällig jemand das vollständige Rezept?

Danke! :)

...zur Frage

Kann ich so abnehmen (Nur 1× am Tag Mahlzeit)?

Hallo,

ich (30, m) wiege im Moment 90 Kilo und bin 1,80 groß.

Situation: Ich möchte wieder etwas Sport (kein ausdauer) betreiben und etwas abnehmen bzw. gesünder ernähren.

Problem: Schlafstörung, Schlaflosigkeit, Hoher Blutdruck, Blutkreislaufprobleme (Alles seit einem Jahr aufgrund Stress, Einsamkeit und mangelnde Bewegung).

Was ich mache: Ich morgens stehe auf (ich mastaubiere fast täglich bevor ich aufstehe) und ohne etwas zu essen gehe ich täglich (nur bei regen nicht) zu fuß mit normaler Schritttempo 7 bis 10 Km. Während des gehens trinke ich immer 1x 0,5 Multivitaminsaft.

Später zu Hause wird immer Wassermelone oder 1 Liter Milch 3,5%, Hähnchenbrust oder Käse aller Art, Zaziki oder Quark, 1 Weiß-Brötchen gegessen. Nachmittag etwas Obst.

Abends ab 19 Uhr esse ich sehr sehr wenig oder fast garnichts.

Frage:

...zur Frage

Wassermelone .. Zucker, abnehmen? Allergisch gegen jedes Obst!

Eine kurze Frage, enthält eine Wassermelone viel Zucker?

Mein Problem ist, dass ich getestet wurde und ich reagiere auf fast jedes Obst und einiges an Gemüse allergisch.. keine Erdbeeren, keine Kirschen, keine Paprika.. nicht gerade schön aber was will man machen! Wassermelone klappt wunderbar, keine Atemnot, kein Kratzen ...

Deswegen würde ich gerne wissen, ob dieses leckere Teilchen viel Zucker in sich hat. Ich bin momentan auf Diät und wenn die Wassermelone eine gute Alternative zu Süßkram ist, wäre das perfekt :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?