Wie viel muss man durchschnittlich als Fahranfänger (18) pro Monat rechnen, wenn man sich sein eigenes Auto (Kleinwagen) kauft und versichert?

7 Antworten

Hallo hallo!

Das ist sehr sehr unterschiedlich!

Hier eine kleine Checkliste, mit welchen kosten du rechnen musst:

- Das Auto selbst - bezahlst du es monatlich ab, oder bezahlst du es mit einem mal? 

-Sprit - Benzin oder Diesel? Wie viele Kilometer fahre ich monatlich, wie viel passt in meinen Tank, wie viel verbraucht das Auto?

- Versicherung - Haftpflicht? Teil- oder Vollkasko? Ist das Auto über dich selbst angemeldet, steigst du sehr hoch ein, kammst du dein Auto über einen Verwandten anmelden, kannst du momatlich wesentlich sparen!

- braucht das Auto eine außerplanmäßige Reparatur?

-Tüv, HU, Durchsicht?

-Winter-, Sommerbereifung?

-Möchtest du sonstige Bastelarbeiten an deinem Auto vornehmen?

Es kommt immer drauf an, wie viel du fährst, wie gut der Wagen in Schuss ist und wie teuer Versicherung & Steuer sind (wenn du das auf die Monate aufschlüsseln willst)
Ich zahle ca 150€ an Sprit, Versicherung und Steuer pro Monat, wobei ich Steuer und Versicherung im Jahr einmal zahle

150€? Oha, welches Auto fährst du und wie lange fährst du schon bzw. wie alt bist du?

0

Die 150€ kommen zusammen, weil ich jetzt den Betrag für Steuer und Versicherung durch 12 gerechnet habe und auf die Spritkosten drauf genommen habe.

Oder weshalb "oha"?

0

Naja, an Sprit zahle ich knapp 80€ monatlich und einmal im Jahr dann halt Versicherung und Steuer. Mein Auto kostet allerdings nur 20€ steuern im Jahr und knapp 700€ Versicherung.

0

Angst Berg anzufahren mit Auto? Wagen rollt nach hinten?

hallo ich habe seit einigen Wochen mein eigenes erstes Auto. mein Führerschein habe ich so seit 6 Wochen. ich fahre öfters mit meinem Auto und langsam wird es besser nur ich Trau mich nicht Berge zu fahren bzw auf Steigungen anzufahren :( im Moment umfahre ich alle aber das is ja keine Dauerlösung...mein Auto hat 60PS und hat daher auch nicht so viel Schwung beim anfahren. und wenn ich anfahren möchte am Berg dann halte ich die Bremse fest, und lass die Kupplung etwas kommen und dann direkt aufs Gas. nur leider geht der Motor dann entweder aus, oder der Wagen rollt nach hinten...letztens habe ich sogar zu viel Gas gegeben da hat es sogar bisschen verbrannt gerochen...Berg anfahren ist einfach das einzige was mir schwer fällt. und hier gibt es kaum eine Straße die ruhig is wo ich bisschen üben könnte...ich habs mit Handbremse noch nicht probiert da ich auch Angst habe das der Wagen nach hinten rollt oder sonstiges...kann mir vllt jemand nochmal erklären wie ich das mit der Handbremse mache? LG

...zur Frage

Mit wieviel KFZ-Versicherungskosten muss man pro Jahr beim ersten eigenen Auto rechnen?

Auch, wenn man kein Fahranfänger ist.

...zur Frage

Autoversicherung als Fahranfänger, Allianz, über Eltern verischert.

Hallo :) Nun bin ich eine 19 jährige Studentin und möchte mir ein Auto zulegen. Ich würde gerne wissen, wie viel eine Autoversicherung über die Eltern versichert kostet. Meine Mama ist bei 30 Prozent, jedoch ist die Allianz die weitaus teurere Versicherungsvariante. Bei wie viel Prozent fängt man an und wie viel kostet sowas durchschnittlich im Monat? Mein Minijob: 300 Euro ohne sonstigen Kosten.

...zur Frage

Versicherungskosten für Fahranfänger

hey,

und zwar werde ich nächstes Jahr 18 und spiele mit dem Gedanken mir ein eigenes Auto zu holen. Ich habe meinen Führerschein jetzt knapp ein halbes Jahr und in einem halben Jahr werde ich 18. Da ich Schüler bin und nicht all zu viel Geld hab, würde mich mal interessieren mit was für Kosten für die Versicherung ich rechnen muss. Das Auto könnte auch bei meinen Eltern versichert werden. Fahrsicherheitstraining habe ich auch gemacht.

Frage: Wie viel kostet die Versicherung für einen Kleinwagen (z.b peugeot 106..) für einen Fahranfänger?

Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Was passiert wenn ich an einem nicht selbst verschuldeten Unfall beteiligt bin, wenn ich auf mein Fahrzeug nicht versichert bin?

Also die Situation ist folgende: Ich brauche das Auto meines Vaters für einen Abend, da er gerade im Urlaub ist könnte ich es auch nehmen nur bin ich auf sein Auto nicht versichert. Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen wenn ich an einem Unfall beteiligt bin, aber nicht schuldig bin? Zahlt dann die Haftpflicht/Teilkasko/Vollkasko des anderen oder hab ich ein Problem weil ich dieses Auto nicht hätte fahren dürfen?

PS: Bin 18 und dementsprechend Fahranfänger

...zur Frage

Wie viel bezahlt man für fast 200 PS als Fahranfänger?

Hallo. Ich bin 18 und will mir mein erstes eigenes Auto kaufen. Ich wollte mir als Erstwagen eventuell einen Mazda Rx8 zulegen mit 192 PS. Die Ps Anzahl ist nicht das Problem, denn ich fahre schon seit einem Jahr mit dem Audi s5 von meinen Vater, bin daher auch schon eine viel höhere Leistung gewöhnt. Aber mit welchen Kosten muss ich rechnen? Wie viel bezahlt man an Kraftstoff, Reparatur, Versicherung, Steuern... Im Jahr/Monat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?