Wie viel muss ich für 2 komplett neue Räder für ein Peugeot Damenrad investieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es einfache Räder sind, so ersetzen einige fähige Händler oder Schrauber dir die Kugeln einzeln. Das kostet dich viel weniger als ein kompletter Laufradsatz mit Nabenschaltung.

Zumal es 5-Gang-Nabenschaötungen heute meines Wissens nicht mehr gibt und deshalb mind. eine 7- oder sogar 8-Gang-Nabe verbaut werden müsste.

Leider wollen viele Händler lieber schnell Geld machen statt die etwas popelige Arbeit der Lagerinstandsetzung vornehmen.

Bei den Mänteln und den Schläuchen kommt es darauf an, welchen Wert du auf gute Reifen und Schläuche legst. Um maximalen Komfort zu bekommen, würde ich die maximal breiten Reifen drauf ziehen die es gibt. Zusammen mit guten Schläuchen kann so mit weniger Luftdruck gefahren werden. Zudem erhöhrt sich dadurch die Sicherheit vor Durchstichen durch Glasscherben etc. da sich der Reifen um den Gegenstand drumlegen kann statt steif drüberzurollen.

Schläuche: (AV...Autoventil zum aufpumpen an der Tanke; SV....französisches Ventil)

  • bei 26 Zoll: Schwalbe AV14 bzw. SV14 oder Michelin Latex C4 Comp (resistenter gegen Durchstiche, leichter, aber etwas teurer)
  • bei 28 Zoll: Schwalbe AV17 oder SV 17

Reifen:

  • bei 26 Zoll: Schwalbe Big Apple 2,0 oder Schwalbe Dureme 2,0 (50-559) oder Schwalbe RoadCruiser 1,75 (47-559)
  • bei 28 Zoll: Schwalbe Dureme 1,6 oder 2,0 (42-622 bzw. 50-622) oder Schwalbe RoadCruiser 1,75 (47-622)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notextor0101
17.06.2011, 10:53

Also ich glaube, die Räder kann man als einfach bezeichnen (ca 25 Jahre alt?). Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob es schon reichen würde, das lager mal komplett zu entfetten (war alles ziemlich verharzt) und neu zu fetten. Was allerdings dann immer noch bleibt, wäre die Leerlauffunktion am Hinterrad....da dreht sich nämlich das Ritzel sehr, sehr schwerfällig.....kann ich da selber etwas dagegen tun? Woran liegt das?

0

Angaben reichen nicht für guten Rad. Ist es ein 26" Rad? ist es eher für Straße? Wie breit ist die Felge? Wenn die Lagerschalen nicht ganz hinüber sind kann man Kugeln und Konus tauschen. Die Zahnräder kann man abschrauben und auf die neue Nabe geben. Eventuell von Seiten auf Nabendynamo umsteigen. Laufräder gibt es von billig bis über tausend Euro. Also bei gutem Rahmen zahlt es sich aus auch halbwegs gute Laufräder zu kaufen, bei schlechtem Rahmen einfach alles wegschmeißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notextor0101
17.06.2011, 11:06

Der Rahmen ist super, hatte so ein Rad schon mal über 10 Jahre, hat jeden Tag draußen gestanden, im Schnee, im Regen.....naja und irgendwann dachte ich ein neues wäre gut, hab es weggeben und das bitter, bitter bereut. Jetzt hab ich wieder so eins und will es mir ordentlich fertig machen, das wurde nicht wirklich gepflegt, aber ich denke für das Alter ein ganz guter Zustand.Ist ein 28" Rad.

0

Also das hört sich eigentlich nach einem neuen Fahrrad an. Die Eizelteile kosten ca. Hinterrad 150 -300 € Vorderrad 50 -80 € mit Nabendynamo 80 - 130 € Reifen und Schläuche in vernünftiger Qualität 50 -80 €. Da lohnt es sich fast ein komplett neues zu kaufen aber bitte kein Baumarktrad für 299. Geh zu einem Fahrradhändler in der Nähe die haben meist Rücknahmen und Gebrauchtfahrräder in guter Qualität zu einem vernünftigen Kurs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notextor0101
17.06.2011, 10:09

Das ist nett gemeint, aber ich habe mir das Fahrrad mit der Absicht gekauft, es wieder fit zu machen. Bei meinem anderen Rad habe ich für neue Schläuche + Reifen mit Durchdringungsschutz grade mal (insgesamt!) 38 Euro bezahlt. Und die Qualität ist absolut in Ordnung. Ich hoffe mal, mein kleiner Frickel-Händler kann mir ein besseres Angebot machen ;)

0

Gehe zu einem Fahrradhändler und schaue dort nach. Gute Mäntel und Schläuche gibt es von der Firma Schwalbe, auch für jeden Anspruch was das Profil betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?