Wie viel motoröl noch vorhanden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist keinen Spielraum mehr da, die unterste Grenze zum betriebsicheren Betreiben des Motors ist erreicht.

Da der Motor Öl verliert, ist es egal, wie viele Kilometer du damit fährst. Das Öl läuft ja raus, wie du selbst geschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht auf das ÖL warten holen auffüllen Motorschaden droht . 

Man bestellt kein Öl das lohnt nie und auch wen es seltenes ist dann auch nicht  . 

Da der Motor ÖL verliert sollte sofort aufgefüllt werden . 

In 50 KM ist der MOTOR SCHROTT . 

Wen der Peilstab schon fast nichts mehr anzeigt ist das ROT und schlimmer wen der Motor lauter wird dann war es das damit und zum Schrottplatz mit dem Auto  . 

Eine längere lange schnelle Kurve und der Motor ist hin .  Ein Freund hat so seinen Wagen geschrottet . Zu wenig Öl drin  

ÖL  kühlt auch den Motor es schmiert nicht  nur . 

ICH kann nur warnen auf das Öl zu warten Supermarkt Baumarkt oder Tankstellen haben Öl . 

1-1.5 Liter reichen für einmal 70 KM  . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArchEnema
25.11.2015, 11:19

Wieso lohnt es nicht Öl zu bestellen?! Man sollte es halt rechtzeitig tun...

Mein Öl (5L) kost' online beim Hersteller ~30€, in günstigen Shops 22€, gleichwertiges im Baumarkt 45€ oder mehr. Tanke sowieso außer Konkurrenz. Einfache Rechnung, IMHO.

0

Ein kleiner Tipp: Es gibt nicht nur den Online-Handel, sondern auch noch "richtige" Geschäfte, wie z. B. Baumärkte, die die verschiedensten Motoröle verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

meine erste Frage wäre warum du nicht bei der nächsten Tankstelle hältst und dir einen halben Liter kaufst und einfüllst?

Bis zum Ölwechsel kommst du so locker. 

Welches Öl dein Auto braucht kannst du Online erfahren, an Tankstellen gibt es alle verschiedenen. Kostet dich ca. 5 bis 10 Euro. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
23.11.2015, 17:54

Meine nächste Frage wäre: Wenn dir das Öl an der Tanke zu teuer ist, warum dann nicht der nächste Baumarkt, wo es nur die Hälfte kostet?

Wenn es sowieso rausläuft, braucht es auch nicht das teuerste sein, zum Überbrücken bis zur Reparatur.

Vermeiden musst du allerdings, dass da plötzlich der letzte Rest der Dichtung rausbricht oder so was und auf ein Mal ein großer Schwall austritt.

0

Ich sags mal so. Wenn der Ölsmesstab nichts mehr anzeigt, saugt die Ölpumpe meistens luft anstatt Öl an. Der Mindestölstand wurde angegeben, da das Öl in der Ölwanne in den kurvenfahrten hin- und her schwappt. Fährst du beispielsweise in eine Rechtskurve, will das öl auf die linke seite. Sobald der Ölstand unter minnimum fällt, besteht in dem Fall die gefahr, dass die Ölpumpe luft ansaugen kann. Ein anderer, wichtiger Punkt wäre noch die Motordrehzahl. Bei höheren drehzahlen, sinkt der Ölstand in der Ölwanne ebenfalls leicht ab, da mehr Öl gefördert und zu den shcmierstellen transportiert wird. Bis das wieder runtergelaufen ist, dauert es 1 sekunde.

Fahren kannst du die 70Km also schon noch. Nur solltest du nicht so rassant in die Kurven gehen und auch nicht so rassant fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, es ist noch genügend Öl in der Wanne, um noch 70 km zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ceddi95
23.11.2015, 17:55

mein öllämpchen leuchtet auch noch nicht und ich denke do oder fr ist das öl da

0
Kommentar von Ceddi95
23.11.2015, 17:55

und du bist dir sicher?

0

Was möchtest Du wissen?