Wie viel Millimeter durchmesser hat die Patrone der Colt 1911?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du von der Standardausführung sprichst, also dem Colt Government 1911 A1 , dann eben Cal. 45ACP, sprich 11.43mm

Aber es gibt und gab ja noch andere Colt Government 1911,  in verschiedenen Kalibern:

Da wären beispielsweise das Kaliber 9mm Luger, das Kaliber .38 Super oder die ACE genannte in Kaliber .22LR.

Siehe Bilder, ist also nicht so einfach zu beantworten..

Und das gilt auch nur für Original von Colt gefertigte 1911er, von den anderen Herstellern der 1911 gabs alles mögliche, von 22lfB bis rauf zu Kaliber.50, dazu noch Einzellader (Pachmayr Dominator oder S.A.S.S.) in grösseren Gewehrkalibern (.308, ect..), die aber meist nur Wechslesysteme waren..



 - (Waffen, Colt)  - (Waffen, Colt)  - (Waffen, Colt)  - (Waffen, Colt)  - (Waffen, Colt)

Sein Kaliber (Geschossdurchmesser) beträgt 0,45 Zoll oder umgerechnet 11,43 mm

https://de.wikipedia.org/wiki/.45_ACP

Kaliber 45ACP ist der Durchmessser des Laufes, genauer gesagt der Züge!

Der Geschossdurchmesser beträgt üblicherweise .452, also 11,48mm, manche laden aber auch .451, also nur 11,455.

Quelle - kann dir jeder Wiederlader bestätigen oder einfach mal bei egun.de nach 45ACP Geschossen suchen, da werden oft beide Durchmesser angeboten..

0

Kaliber:.45 ACP (11,43 × 23 mm)

https://de.wikipedia.org/wiki/Colt_M1911

Kaliber 45ACP ist der Durchmessser des Laufes, genauer gesagt der Züge!

Der Geschossdurchmesser beträgt üblicherweise .452, also 11,48mm, manche laden aber auch .451, also nur 11,455.

0

Du hattest nach dem Durchmesser der Patrone  ( in diesem Fall der Hülse, weil die größer als das Geschoß ist...) gefragt......

Der ist bei der .45ACP  vorn am Hülsenmund 12,01mm....., hinten am Stoßboden 12,10mm.


Was möchtest Du wissen?