Wie viel mg hat ein Mann an Testosteron im Körper?

4 Antworten

Sicher hast du was falsches gehört, und dein Freund bekommt das evtl. weil er zu wenig produziert, auch das gibt es. Ich empfehle dir entsprechende Artikel bei Wikipedia, und Google ist auch dein Freund. Außerdem ist der Testosteron Wert nicht immer gleich, also erst seriös informieren.

Bei Testosteronspiegeln unter 15 nmol/l ist ein Libidoverlust wahrscheinlich, bei Spiegeln unter 10 nimmt die Wahrscheinlichkeit für Depressionen und Schlafstörungen zu, Hitzewallungen und erektile Dysfunktion werden meist erst unter 8 beobachtet. Bei Werten unter 8,7 ist in einer Studie ein erhöhtes Sterberisiko festgestellt worden.

Testosteron Frage (Wichtig)

Guten Morgen,

Ich mache es mal kurz, da ich keine Lust habe einen langen Text zu schreiben. Undzwar wurde bei mir im Alter von 16 Jahren Testosteronmangel (Hypogonadismus) festgestellt und seitdem bekomme ich vom Arzt Testosteron gespritzt. Der Endokrinologie meinte damals ich muss das wahrscheinlich lebenslang spritzen lassen, da meine Hypophyse angeblich eingeschlafen ist und somit meine Hoden von selbst nichts produzieren würden. Ich bin jetzt 18 Jahre alt und es hat sich einiges positiv verbessert. Ich hätte eigentlich jetzt seit ca. 10 Tagen bzw seit mehr als 1 Woche die nächste Spritze bekommen müssen, jedoch bin ich da nicht hingegangen doch trotzdem merke ich das alles normal läuft (Ich bekomme einen hoch, Spermienbildung vorhanden, Bart wächst einigermaßen normal, nehme kaum an Fett zu, Muskelwachstum geht voran)

Nun meine Frage ich habe oft gelesen das bei einem Mangel eigentlich das Gegenteil von den Dingen passiert .. kann es sein das ich bei einem schlechten Endokrinologen war und mein Körper jetzt von selbst wieder produziert oder wie kann, mann sich das erklären?

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten da ich echt verzweifelt bin :( und ich will eig garnicht lebenslang spritzen...

Mfg

...zur Frage

Weiblicher Körper auf Testosteron?

Hallo zusammen!

Testosteron ist ja ein Hormon, das den Muskelaufbau fördert.

Wenn eine körperlich weibliche Person Testosteron verabreicht bekommt (z.B. weil bei ihr Transsexualität disgnostiziert wurde), dann bekommt sie dadurch ja auch mehr Muskeln und kann schneller aufbauen.

Ich habe aber beobachtet, dass die meisten selbst dann, wenn sie Sport machen, weniger Muskeln haben als Männer bei ungefähr gleichem Training.

Nun meine Frage: Wenn eine Frau so viel Testosteron gespritzt bekomm, dass ihr Testosteronspiegel dem eines Mannes gleicht, hat sie dann das gleiche Potential, Muskeln aufzubauen, wie ein Mann? Oder sind doch "genetische Grenzen" gesetzt, weil sie ja genetisch betrachtet weiblich ist?

...zur Frage

Zu viel Testosteron im Körper?

Hallo Leute, ich war wegen meinem Haarausfall beim Arzt und heute hab ich die Befunde bekommen undzwar hab ich hormonellbedingten Haarausfall Grund ist zu viel Testosteron?

Ist es schlimm wenn man als Frau zu viel Testosteron hat wenn ja was kann man dagegen tun.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?