Wie viel mehr Strom können die Windkraftanlagen produzieren im Gegensatz zu der ersten Anlagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Fragestellung ist sehr schlecht und eine qualifizierte Antwort wirst du so kaum bekommen...

Also fals du ein Referat darüber halten möchtest ist es erst einmal wichtig Betz Getsetz zu präsentieren. Dieses besagt das maximal 59% der im Wind enthaltenen energie zur stromerzeugung extrahiert werden kann.

Abgesehen davon fingen die ersten Windkraftanlagen mit nahezu 0% recovery an... gerade so das sie sich drehten im wind... Die entwicklung ist natürlich fortgeschritten und jetzt packen die besten windkraftanlagen 75-80% des betz limits.. sprich 0.59*0.8 = 0.48 der gesammten windenergie..

Welche ersten Anlagen? Bei uns am Land steht eine seit 1996, damalige max. Leistung 550kW (Errichtungskosten ca. 1000€/kW). Heutige Anlagen schaffen bis zu 5MW

Nur als Beispiel...die erste Anlage einer bekannten dänischen Firma war eine V15 -55 kw, die ca. 1983 errichtet wurde und übrigens immer noch läuft (Norddeutschland)....mittlerweile ist Standard 3-3,5 Mw.

In Dänemark steht ein Prototyp mit 8 Mw und 80m-Flügeln....ist bis jetzt die größte Anlage der Welt.

Was möchtest Du wissen?