Wieviel MB sind es, wenn man was aufnimmt vom Fernseher. Und zwar 1 Minute?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn man was aufnimmt

Genauso gut könntest du fragen, wieviel Benzin irgendein Auto für 1 Std. Fahrzeit benötigt. Und da hier ebenso viele Faktoren eine Rolle spielen, kann man dir nur einen groben Richtwert anbieten.

Welche Aufzeichnungsmethode meinst du denn überhaupt. In früheren Zeiten war es oft das Ziel, einen 90-Minüter per divX auf eine CD von 700 MB zu 'stampfen'. Du könntest bspw. auch das Programm-Signal analog zu einem Compi leiten und dort mit variablen Parametern sowohl die Qualität wie auch die Dateigröße selber regulieren.

In der heutigen Zeit spielt Speicherplatz allerdings kaum noch eine Rolle.

Wenn ich also bspw. ein herkömmliches SD-Programm vom SAT-Receiver auf Festplatte/USB-Stick 1 zu 1 'mitschreibe' entstehen Dateien (Format .ts) von ca. 40 bis 75 MB pro Minute. Das hängt im Wesentlichen vom Sender ab und auch davon, mit welcher Bitrate die Sendung gefahren wird, ob und wieviele Audio-Spuren mitgeliefert werden (Stereo. dig, für Hörgeschädigte) usw. Grds. findet man bei den öffentlich-rechtlichen stets Top-Bitraten!

Auch der Teletext dieses Kanals sowie der EPG werden mitgeschrieben.

Will man Sendungen nicht nur zeitversetzt schauen sondern auch archivieren, wirft man diese Daten nachfolgend heraus und schreibt nur mit Video sowie einer einzigen Tonspur verlustfrei eine gängige mpg-Datei.So läßt sich noch einmal rund 1/3 einsparen.

Beispiele:

ARD-Tagesthemen  73 MB (als mpg 54)
ZDF James Bond    54 MB (33)
Sixx                          42 MB (30)

Bei Digital-Aufzeichnungen per Antenne (DVB-T) sind die Werte m.W. etwas geringer - habe ich allerdings jahrelang nicht mehr praktiziert.

Und bei HD-Kanälen sind die Werte natürlich noch größer.

Kann man so pauschal nicht sagen. Da gibt es viele Faktoren die das ganze beeinflussen.

Kommt auf das Format und die Auflösung der Datei an... das kann man so nicht genau sagen. Je größer die Qualität und Auflösung umso größer der benötigte Speicherplatz.

Das kommt auf viele Faktoren an. Du musst bitte das mehr beschreiben z. B. In welcjer Qualität und so

Kommt auf die Parameter des Video- und Audiocodecs an die dein TV verwendet.

Das kann man so nicht sagen, das kommt auch sehr darauf an, ob es eine HD oder SD Aufnahme ist etc.

Probier es doch einfach mal aus!

Was möchtest Du wissen?