Wie viel mal muss ich zur Fahrschule?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1 Abend = normalerweise 90 min = 1 Thema

Du musst also insgesamt 14 Abende zum Unterricht.

Du hast es schon richtig verstanden, wenn Deine Fahrschule nur Doppelstunden anbietet, dann zählen die auch als zwei Stunden und Du musst nicht 12 Doppelstunden, sondern 12 Einzelstunden hin.

Oh, danke :) Also muss ich nur noch 4 mal dahin :) Habe irgendwo gelesen, dass man bei den 12 oder 14 Themen mitmachen muss.

0
@PiinkSun

das stimmt auch (was du gelesen hast) Im normalfall sind es 90 min an einem Abend. Hierzu wird salopp "1 Theoriestunde" gesagt. In wirklichkeit musst du aber 14 Themen. Würde das ganze in "Doppelstunden" angeboten, dann würdeste jedes mal 3 Zeitstunden in der FAhrschule hocken.

0

Du wirst zwischendurch mit Tests auf Dein Wissen geprüft. Der Fahrlehrer merkt durch die Fehleranzahl und Dein Wissen im Unterricht, ob Du für die Theorieprüfung bereit bist oder nicht. Er entscheidet eigentlich. Falls Du Dich jedoch nach den Pflichtstd. schon sicher fühlst, kannst Du ihn darauf ansprechen, ob er Dich zur Prüfung anmelden kann. Sagt er NEIN, musst Du wohl noch etwas üben!!!

Hallo,

hoffe stimmt was ich schreibe denn so würde ich es dir erklären bzw war bei mir so^^

Und zwar ist damit nicht die stunden gemeint sondern die Themen in der Fahrschule, insgesamt gibt es 14 Themen. max. musst du 12 mitmachen (die wichtigsten).

es gibt wenn ich mich noch richtig erinnere 14 theoretische Themen bei der Fahrschule...es wäre sinnvoll jedes Thema ein mitgemacht zu haben

Frag die Heinos in der Fahrschule :) Du brauchst halt die Pflichtstunden die nur an bestimmten Tagen gemacht werden

Was möchtest Du wissen?