Wie viel mal in der Woche denn Hintern trainieren daheim damit er straffer wird?

7 Antworten

Übungen ohne gewichte sind immer so eine Sache.

Für die allgemeine Fitness und um Grundmuskulatur aufzubauen sind sie ganz gut.

Um wirklich effektiv Muskeln aufzubauen führt der Weg nicht an Gewichten vorbei.

Vielleicht kannst du dir ja günstig eine Langhantel und Kurzhanteln besorgen, das wäre schon ausreichend um Kniebeugen, Kreuzheben und Ausfallschritte durchzuführen.

Ja, man kann auch daheim trainieren.
Anfangs reicht 3x die Woche, du solltest aber nicht nur den Hintern trainieren. Wenn du dich an dein Training gewöhnst dann kannst du sowohl die Intensität als auch die Häufigkeit steigern. Aber immer ausreichend Ruhe einplanen.
Ernährung ist immer wichtig, besonders, wenn man Abnehmen oder Muskeln aufbauen will.

  1. Du hast Muskeln, aber deine Pölsterchen verstecken diese.
  2. Such mal auf Youtube nach Homeworkout für Knackpo
  3. Ernährung spielt eine große Rolle, siehe Punkt 1.
  4. Würde so alle 2-3 Tage immer was machen für den Anfang und dann langsam steigern.
  5. Streiche das schnelle Resultate.

Viel Erfolg.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit knapp 15 Jahren Krafttraining und andere Sportarten.

Was möchtest Du wissen?