Wie viel Macht steckt in dir (Frage ist frei interpretierbar)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genug, um alles zu zerstören, was mir wichtig ist. Und genug, um dieser Tendenzen Herr zu werden.

Wenn ich meine Macht als Kontrolle definiere, muss ich feststellen, dass mir alles entgleitet. Wenn ich loslasse, gehört mir die Welt.

Ich habe schon mal innerhalb einer Stunde einen " Grünenhasser " dazu gebracht , bei Greenpeace eine Mitgliedschaft zu beantragen.Nur durch freundliche Argumente und eine gewisse Beharrlichkeit.DAS ist Macht.

Die Macht ist immer mit mir. Was sonst? Ich hab nur gerade mein Lichtschwert verlegt. Kann aber sein, dass es als Beleuchtung im Gästeklo her halten muss.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?