Wie viel Luft gehört in mein Fahrrad hinein?

(54-559) 26 x 2.0 - (Fahrrad, Reifen, Mountainbike)

6 Antworten

Der maximal und minimal erlaubte Druck sollte auf dem Reifen stehen.

Ansonsten: Wenn du fast ausschließlich auf der Straße unterwegs bist und schnell sein willst, möglichst hohen Druck verwenden.

Wenn du eher im Gelände unterwegs bist und Unebenheiten etwas abgefedert werden sollen, dann den Reifen mit etwas niedrigerem Druck fahren.

Bei Schwalbe habe ich noch diese Tabelle gefunden:

http://www.schwalbe.com/de/luftdruck.html (Ganz unten)

... so von 0,6 bis 1,2 wenn du weich gefedert fahren möchtest (mit dem kleinem Risiko das Gummi zu zerreissen), oder für glatte Straßen den vom adfc empfohlenen Druck.

weicher Reifen, soft tyre - (Fahrrad, Reifen, Mountainbike)

Also ins Fahhrad gehört GAR keine Luft und eine Menge ist auch nicht entscheidend.

Deine Frage lautet wahrscheinlich eher "Wie hoch muss der Druck in meinen Fahrradreifen sein?".

Das hängt vom Reifen, der Felge, dem Schlauch (falls vorhanden) Deinem Gewicht, Deinem Komfort- bzw. Schnelligkeitsbedürfnis und dem Verwendungszweck ab.

Und davon, ob das Fahrrad eine Federung hat oder ob ein oder beide Reifen das einzige Element ist / sind, die Unebenheiten des Untergrundes ausgleichen.

Der Minimal- und Maximaldruck ist -wie andere bereits geschrieben haben- normalerweise aufgedruckt.

Auf Asphalt mit einem vollgefederten Fahrrad würde ich den Maximaldruck fahren.
Bei einem Fahrrad auf Asphalt ohne Hinterradfederung oder sogar ohne Hinterrad- und Vorderradfederung würde ich 'ne ganze Ecke unter dem Maximaldruck bleiben.

Bei einem Fahrrad, das im Gelänge bewegt wird, geht die Sache eher in Richtung Minimaldruck. Wobei man da aufpassen muss, dass man sich keinen "Snakebite" zuzieht.
Den bekommt man, wenn man mit zu geringen Druck über ein Hinternis fährt (Klassiker: Bordsteinkante) und der Schlauch dabei aus dem Reifen heraus und zwischen Reifen und Felge eingequetscht wird.
Dabei entstehen normalerweise ZWEI Löcher, und zwar seitlich.

Bei schlauchlos montierten Reifen kann das nicht passieren; man kann im Gelände einen geringen Druck fahren (= viel Grip).

Darf man mit einem nicht verkehrstauglichen Fahrrad fahren?

Ich will mein Fahrrad bei der Polizei registrieren lassen, dazu muss ich mit Fahrrad zur Wache fahren. Mein Fahrrad ist aber nicht verkehrstauglich, hat keine Klingel und kein Licht. Darf ich damit überhaupt zur Polizei fahren oder sollte ich lieber die letzten Meter schieben? Das wird doch erlaubt sein ein Fahrrad zu schieben oder?

...zur Frage

Fahrradreifen Kauf, auf was sollte ich achten (MTB, 26 Zoll)?

Guten Tag Gutefrage-Community,

wie oben geschrieben brauche ich ein wenig Hilfe beim Kauf von Fahrradreifen für mein Mountainbike. Die Felgen sind noch einwandfrei ich brauche also nur noch die Reifen und neue Schläuche, letztere sind schon bestellt.

Größe: 50-559 (26 Zoll)

Ich habe mir schon 2-3 passende Reifen rausgesucht und hoffe ihr könnt mir Tipps / Empfehlungen dazu geben. Wichtig: Ich nutze das Fahrrad hauptsächlich für's Gelände, den Wald und Fahrradwege.

http://www.ebay.de/itm/2-Stuck-Fahrradreifen-Kenda-MTB-Reifen-26x1-95-50-559-grau-/380825059160?hash=item58aaf13f58:g:nykAAOSwEppUSI8X

Worauf sollte ich achten?

...zur Frage

Kann ich für mein 26 Zoll Fahrrad 28 Zoll Schläuche verwenden?

...zur Frage

Ich suche einen neuen Downhill reifen?

Hallo, ich brauche einen neuen enduro/downhill Reifen. Es gibt so vielen und jetzt wollte ich mal Fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen mit guten Reifen gemacht habt. Wichtig ist mir für den Vorderreifen, viel Grip und eine Hohe Haltbarkeit. Für den Hinterreifen ist mir wenig Rollwiederstand und eine Hohe Haltbarkeit wichtig. Außerdem sollte der Reifen nicht viel zu teuer sein. Mein momentaner reifen hat als Größe: 27,5×2,4. Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Hydraulik Scheibenbremse zieht manchmal nicht?

Ich habe ein Fahrrad mit Hydraulik Scheibenbremsen. Seit gestern hat die hintere bremse manchmal keinen Zug, also der bremshebel lässt sich bis zum Lenker heranziehen ohne zu bremsen oder nur minimal zu bremsen und 10 Minuten später zieht die bremse wieder normal. Mir ist aufgefallen dass wenn die bremse nicht zieht, ich dann das Fahrrad auf das Hinterrad stelle und das Vorderrad in die Luft hakte, die bremse wieder Zug hat, bzw. Wieder Zug bekommt. Außerdem haben wir seit gestern - 6 Grad Celsius draußen und ich bin beruflich den ganzen Tag mit meinem Rad im draußen unterwegs.

Weiß jemand vielleicht den Grund hierfür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?