Wie viel Liter (gasförmigen) Sauerstoff benötigt man zur Herstellung von 1l (flüssigem) Wasser (T=20°C)?

2 Antworten

Ein Liter Wasser wiegt 1000 Gramm. Ein Mol Wasser sind 18 g, also entspricht ein Liter n=m/M=55.6 mol.

2 H₂ + O₂  ⟶   2 H₂O

Wir brauchen also 55.6 mol H₂ und die Hälfte, also 27.8 mol, O₂. Das rechnet man bei gegebener Temperatur und gegebenem Druck mit pV=nRT aufs Volumen um.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Wieso 55,6 mol H₂ und nicht O₂? :)

0
@IchHabeFragen15

Verstehst Du, wo die 55.6 mol herkommen?

Wenn ja, dann schau Dir die Reaktionsgleichung an. Aus zwei Mol H₂ entstehen zwei Mol Wasser, wir wollen 55.6 mol H₂O, also brauchen wir 55.6 mol H₂.

Aber aus einem Mol O₂ entstehen zwei Mol Wasser. Wir wollen 55.6 mol Wasser, also brauchten wir wieviel Sauerstoff?

1

und was mache ich, wenn der druck nicht gegeben ist?

0
@IchHabeFragen15

Vermutlich ist ein bar gemeint, vielleicht auch eine Atmosphäre (1.013 bar, IIRC). Sollte aber dastehen.

0

Ich hatte das Thema noch nicht, was ist mit pV=nRT gemeint?

0
@IchHabeFragen15

Die Zustandsgleichung für ideale Gase. p ist der Druck (in Pa), V das Volumen (m³), n die Stoffmenge, R die Gaskonstante (8.314 J K⁻¹ mol⁻¹) und T die Temperatur (in K).

Wenn wir also 55.6 mol Gas haben, können wir damit das Volumen berechnen: V = nRT/p = 55.6 mol * 8.3144 J/K/mol * 293 K / 10⁵ Pa = 1.35 m³.

0

0,66 L Wasserstoff Atome 0,33 L Sauerstoff Atome

Dankeschön, aber könntest du mir bitte sagen, wie du drauf gekommen bist? ;)

0
@IchHabeFragen15

muss was verbbessern : 0,66 L und 0,33 L wären es bei flüssigem Sauer/Wasser stoff. beim gasförmigen müsste man die Differenz in der Dichte mit einbeziehen

0
@Banamapfer

und genau stimmen die zahlen auch nicht weil in einem Liter Wasserstoff nicht genau so viele Wasserstoff Moleküle  sind wie in einem Liter Sauerstoff

1
@Banamapfer

Versuch erst mal auszurechnen wieviel Mol in dem Liter Wasser sind, dann weißt du über die Reaktionsgleichung wieviel Mol Sauerstoff man benötigt und dann kann man ausrechnen welches Volumen dieser Sauerstoff bei 20°C hätte...

0

Lol - genau. Weil ja gasförmiger Sauerstoff und Wasser bei 20°C
auch dieselbe Dichte besitzen ^^

0
@DasChristkind

ok dann nimmt man 2 punkte bei denen Sauerstoff und Wasserstoff flüssig sind und die selbe dichte haben wie 20° warmes Wasser und rechnet auf gasförmigen Wasser oder Sauerstoff hoch

0
@Banamapfer

Uaaah, bin zu faul um zu überlegen ob das jetzt Sinn macht oder nicht. Klingt für mich aber kompliziert wie du das machen willst. Warum nicht über die Stoffmenge?

0

Was möchtest Du wissen?