Wie viel kwh braucht man um 150 Liter zu erwärmen?

5 Antworten

Um 1 kg Wasser um 1 °C zu erwärmen, braucht man rund 0,001163 kWh. Das sind bei Deinem Fall pro kg Wasser rund 0,0349 kWh.

Aber die Kurve zwischen Wärme und Energie verläuft ja nicht linear.

0

Rechnen wir mal aus, wie viel Wärmeenergie man benötigt um 150 Liter Wasser von einer Anfangstemperatur von 10°C auf 40°C zu erhitzen.

Die Formel lautet Q = m * c * Δϑ

Q ist die Wärmemenge in Wh

m ist die Masse in kg

c ist die spezifische Wärmekapazität in Wh/(kgK) oder kJ/kgK)

Δϑ ist der Temperaturunterschied in K (Kelvin)

Ein Liter Wasser hat eine Masse von 1 kg und eine spezifische Wärmekapazität von 1,163Wh/(kg*K), dieses erwärmen wir um 30 K.

Also lautet unsere Rechnung: Q = m * c * Δϑ

Q = 150kg * 1,163WH/(kg*K) * 40K

Q = 6990 Wh = 6,99kWh ~ 7kWh

..man benötigt also eine Wärmeenergie von 6990 Wh um 150 Liter Wasser um 30 Kelvin zu erwärmen.

Diese Formel ist jetzt noch beliebig umzustellen, je nach dem was man berechnen möchte und welche Bedingungen man zur Verfügung hat:

m = Q / (c * ∆ϑ)

c = Q / (m * ∆ϑ)

∆ϑ = Q / (m * c)

1 J = 1 W * s

Watt in Kilowatt, Sekunden in Stunden umzurechnen sollte, notfalls mit dem Taschenrechner, kein Problem sein.

BMT 10. Klasse?

Bin grad in den Sommerferien und wiederhole paar BMTs der jahre davor weil ich dann in die 10. komme.. nur verwirrt eine aufgabe mich etwas

sie zeigt die Regenwahrscheinlichkeit von 3 Städten an.. es sind 60% , 50% und 10%.. man soll nun die wahrscheinlichkeit dafür ausrechnen, dass es in keiner dieser städte regnet.. habe gerechnet (40+50+90)/3 ... dann kam da 60% raus .. richtig ist aber 18%.. wie komme ich auf das ergebnis?

...zur Frage

Physik Aufgabe- Wirkungsgrad berechnen 8. Klasse Gymnasium-

Ich sitze seit einiger Zeit an dieser Aufgabe die ich für die nächste Physik Arbeit brauche und komme nicht weiter. Wäre toll wenn mir jemand die lösung sagt der Ahnung davon hat! Die Aufgabe lautet wie folgt (bitte schreibt alle Rechenwege und zwischenschritte mit auf) : "Im Wasserboiler werden 5 Liter Wasser von 10°C auf 40°C erwärmt. Bestimme die benötigte Energiemenge (Hinweis: um 1 Liter Wasser um 10°C zu erwärmen braucht man ca. 40kJ)! Berechne anschließend den Wirkungsgrad wenn der Boiler für die besagte Menge und Temperaturerhöhung 12 Stunden braucht."

...zur Frage

elektr. Durchlauferhiter braucht ca. 40 Sekunden, um das Wasser auf 38° zu erwärmen?

das ist doch zu lange, oder? Wenn ich dann das Wasser ausschalte, um meine Haare und so zu waschen und wieder das Wasser einschalte braucht es erneut so lange, um das Wasser zu erwärmen. Ist das bei euch auch so?

...zur Frage

Warum ist Sauerkirsch-Nektar so geil?

Ich liebe das Zeug ich bin süchtig danach ich trinke am Tag mindestens 10 liter davon Warum ist es so geil und wie komme ich von meiner sucht weg

...zur Frage

Wie lange muss man Wasser im Pufferspeicher erwärmen?

Hallo ich bin nicht so gut in Mathe / Physik Wenn ich einen Pufferspeicher mit 800l Inhalt habe das Wasser eine Temperatur von 40 Grad hat das ganze mit einem 3kw Heizstab erwärmen will wie lange würde es dauern

Jetzt kommen natürlich besser wisser die dann sagen aber der Heizstab sitzt doch eher mittig und kann nur den oberen Teil erwärmen oder so was daher würde selbst wenn es nur 400 Liter wären gut zu wissen sie lange würde es dauern bei 40 Grad Wasser Temperatur das Wasser auf 60 Grad mit 3kw zu erwärmen

Da im unteren Bereich nicht so die Wärme hin käme denk ich würde also die gute Mitte mit 400l über den Heizstab bzw heizpatrone reichen für meine Rechnung

...zur Frage

Wärmemengenberechnung...?

Problemstellung.....: Ich erwärme das Wasser in meinem Garten-Badebottich zur Zeit mit einem selbstgebauten Holzofen.

Nun möchte ich aber zusätzlich eine Diesel-Wasserheizung einbauen, um den Bottich auch mal aufheizen zu können ohne alle halbe Stunde Holz nachlegen zu müssen.

Frage....: wie rechne ich aus, wie lange eine 15KW-Dieselheizung braucht, um 2000 Liter Wasser von 10 Grad auf 40 Grad zu erwärmen...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?