Wie viel Kredit ist mir möglich, bzw. ist dieser Finanzierungsplan möglich?

Finanzierungs Plan  - (Finanzen, Kredit, Sparkasse)

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Wolly... 

hier ein Beispiel meines Neffen der ggf in deinem Alter ist..Auto gekauft für 14000€ + 900€ , 3 Jahre bezahlt und dann erneute 5000€ +3600 vor 2 Jahren weiter 3000€ plus nochmal 4400€ für RSV  ..die Autobank (SandanterBank) hat immer großzügig unnötige Versicherungen mit verkauft (fettdruck).Also hier VORSICHT..Heute hat er ein 10 Jahres altes Auto und noch 20000€ incl Zinsen , an Schulden bei dieser Bank..Und nur einen Joker , er KFZ Mechaniker ! Erfahrungsgemäß könnte dir die Bank bei 2000€ und 3-6 aufeinanderfolgenden Lohnabrechnungen, ca 750-900€ Ratenbeträge einräumen können..

Ja hast recht danke dir! :) weningstens einer der vernünftige antworten gibt

0
@Wolly2412

@ Wolly 

kein Danke dafür.. wichtig ist das du vor allem den Kredit Vertrag mit nachhaus nimmst und wirklich genau durch liest.Solltest du eine RSV abschließen , achte darauf was im kleingedruckten angekreuzt ist. Banken zB kannst du leicht googlen und deren Maschen erkennen.Ähnlich wie Abofallen..Die Sandanter Consumer (welche ich vermute) ist zB eine derer, nach der man auch googleln sollte. 15000€ auf 8 Jahre bedeuten auch das diese nach 8 Jahren mit ca 25000€ endet. 

0

 Das erste Auto nicht geschafft , dass nächste mit Erweiterung und auch auf Kredit.. und das wird so sein wenn das nächste Auto in 4 , 5 oder mehr Jahren möchtest...mtl bezahlen,der Wert  fällt weiter. Resultat: In 10-12 Jahren kommst mit dieser Strategie auf ein altes Auto und immer noch 10000€ Schulden incl  der zurückliegend bezahlten Beträge ..denn du wirst den Wagen bald auch wieder auswechseln wollen.

Im Grunde bezahlst du bei einem alten Auto nur den Wertverlust und Zinsen ab, nicht aber für das Auto. ?

Lebst du mit 120€ Miete im MamaHotel? Nach deinem Vorhaben ganz sicher.Wenn ja , wie Lang glaubst du mit 120€ Miete zu wohnen zu können? 

Reparaturen usw einkalkuliert ? Größenwahn lässt grüßen..Handy 100€ zB..

Ich kann Leuten wie dir nur einen Guten Rat geben..Nehmt keine Kredite von der SantanderConsumerBank  , die packen zum Auto noch überteuerte RSV mit in den Kredit , die u.a im kleingedruckten nur Lv sind und Kredite um einiges erhöhen. Auch gibt es bei den Banken extrem Probleme wenn der Brief als Sicherheit einbehalten wurde..Dann wird nur abgerechnet auf die harte Tour 

Antwort auf deine Frage..bei 2000€ und deiner Rchng..: man kann dir Raten anrechnen , bis ca 800€ mtl.. dann bist du da wo du die Banken dich KOMPLETT abgeschöpft haben..



Auf die steilen Annahmen (Lebensmittel 150 € etc.) sind ja andere schon eingegangen.

Etwas unverständlich ist die Aufteilung der Kreditsumme in "VW" und "neues Auto" - sollen das zwei parallele Finanzierungen von nacheinander gekauften und genutzten Autos sein?

Das wäre - zusammen mit dem bereits bestehenden Dispo - ein Zeichen dafür, dass Du mehr verbrauchst als einnimmst und das nur mit einer wachsenden Bugwelle von Krediten finanzierst.

Streich erst mal das "neue" Auto und sieh zu, dass Du alle bestehenden Kredite auf Null drehst - und mach die nächste Anschaffung erst dann, wenn Du ein entsprechendes Guthaben aufgebaut hast.

Gute Gebrauchte (<100.000 km Laufleistung, scheckheftgepflegt, akzeptable Ausstattung) gibt es ab ca. 3-4.000 €. So einen könntest Du dann auch ohne Kaskoversicherung fahren, weil er Dir gehören und vom Wert her kein existetielles Risiko darstellen würde.

Was möchtest Du wissen?