Wie viel kostet Ohrlöcher stechen lassen in München beim Piercer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Preise sind von Piercer zu Piercer unterschiedlich, da solltest du so mit ca. 30-40 Euro aufwärts dabei sein für ein Ohrloch. Studios und dazugehörige Erfahrungsberichte von ehemaligen Kunden findest du bei Google. Den Ersteinsatz bekommst du gleich vom Piercer, da brauchst du nichts selber mitbringen (würde der Piercer auch nicht einsetzen). 

Ich denke in so einer großen Stadt gibts genug Studios, schau vielleicht mal im Tempel in München vorbei, die haben mega geile Tattoowierer, da gehe ich mal davon aus das der Piercer dort auch super ist :-)
Die Preise sind überall unterschiedlich, aber Ohrlöcher sind allgemein günstiger als 'normale' Piercings. Ich würde mit so 25-30,- rechnen :-)

Den Schmuck bekommst du vom Piercer dazu und dort stehen dir ganz viele Aufsätze für die Stäbe zur Auswahl, auch ganz schlichte.
"Gesundheitsstecker" sind übrigens nur eine Erfindung aus der Zeit wo Ohrlöcher noch hauptsächlich von Juwelieren geschossen wurden und beschreiben Ohrstecker aus hochwertigerem Material der für die erste Zeit ins Loch reinkommt :-)
Vom Piercer bekommst du allgemein hochwertigen Piercingschmuck eingesetzt, welcher aus Titan ist, da dieses am weitestgehenden allergiefrei ist.

Bei meinem Piercer kostet ein Ohrloch 30€, Schmuck gibts dazu. Schlichte silberne Kugeln sollte es immer zur Auswahl geben

Was möchtest Du wissen?