Wieviel kostet das Kopieren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Copyshop pro Kopie ca. 10 Cent.

Insgesamt also 10-15 €

In den Copy-Shops, in denen ich mich rumtreibe, zwischen 6 und 8 Cent für eine DIN A4 S/W-Kopie. In deinem Falle also zwischen 6 und 12 Euro.

Das ist sehr günstig.

0
@hugowallstreet

In unserem lokalen Karstadt und in unserem lokalen Einkaufscenter und in unserem Ordnungsamt (Wartezimmer) stehen ebenfalls Kopierer, da kostet die S/W-DIN A4 Einzelkopie 10 Cent. Die sind die teuersten ;-)

0

Hi!

Falls Du eine Uni in der Nähe hast, würde ich dort mal vorbeischauen. Die sind meist recht günstig oder man findet dort in der Nähe Copy-Shops, die gute Preise haben. In der Bibliothek der Uni Dortmund kostet eine Kopie rund 3 Cent (s/w) bzw. 7 Cent (Farbe).

Gruß

also bei uns ists nicht so billig auf den unis wie bei den copyshops um diese herum, würde daher eher dort nachsehen, vll erwischt du auch ein recht gutes angebot in einer der bibliotheken um dich herum, würd mit ca 10-15 euro rechnen (in wien zumindest)

Fotokopieren ist rechtlich das Gleiche wie jedes andere Kopieren.

Ich habe es erlebt, dass Schüler ein ganzes Englisch-Arbeitsbuch kopierten statt es zu kaufen.
OK, das war vor der Zeit von Tablets, Ebook-Readern etc..

Aber die gibt es heute, also kann man es auch direkt digital kopieren und betrachten.
Ob man ein Buch teuer fotokopiert, oder sich aus irgendeiner dunklen Onlinequelle eine PDF oder Ebook-Datei saugt, ist da auch kein Unterschied mehr.

Und man kann in das digitale Dokument je nach App und Tablet (mit Stift) auch noch noch reinkritzeln etc., ohne danach keine saubere Kopie mehr zu haben.

Will man wirklich unbedingt das Buch kopieren, warum nicht daheim mit einem Scanner?
Darf man es mit in einen Copyshop nehmen, dann ja wohl auch mit nach Hause.

Man muss nicht gleich einen kompletten All-IN-One-Drucker mit Scanner etc. kaufen.

Gebrauchte USB-Scanner wird auch auch für unter 10 Euro bei eBay, eBay-Kleinanzeigen, Shpock etc. finden.
Auch in der Nähe zum abholen.

Kostenlose Software zum Scannen und automatischer Texterkennung findet man evtl. im Internet, oder Markensoftware im Lieferumfang des Gerätes.
"OCR", also die Texterkennung braucht man aber nur, wenn man auch im Text suchen können will. Ist kein Fehler. Außerdem wir die Datei natürlich kleiner.

Allerdings ist das suchen einer fertigen Datei natürlich einfacher.....

Was möchtest Du wissen?