Wie viel kostet im Durchschnitt ein Papagei der sprechen kann?

10 Antworten

Sprechende Papageien bekommst du ab 400-500€ Preise können aber auch bis zu 800€ hoch gehen je nachdem wieviel Angebot es gibt, dann sind sie aber auch schon ein paar Jahre alt. Jungtiere bekommt man schon ab 100-150€, denen musst du aber meistens das Sprechen noch beibringen. Laufende Kosten kannst du mit ca 1€ am Tag rechnen für Futter, Ausstattung, eventuell Arztbesuche (auf das ganze Leben gesehen). Etwas günstiger wären Beos, sind zwar keine Papageien, aber auch ganz nett!

Sorry, aber für 400 - 500 bzw. 800 € bekommst Du noch nicht mal einen nicht sprechenden Papagei und schon gar keinen mit Cites-Papieren. Diese Unterlagen sind aber zur Anmeldung des Vogels zwingend erforderlich, wie Dir hoffentlich bekannt ist. 

0

An welche Art hattest du denn gedacht? Welche Sprache soll er denn sprechen und wie viele Wörter? 

Papageien muß man zwingend zu zweit halten. Weitere Inormationen gibts hier: http://www.sittich-info.de/?/haltung/allgemein.html

Die Anschaffungskosten sind, wie bei fast allen Haustieren, das kleinere Problem. Du brauchst eine riesige Voliere, wie gesagt mind. 2 Vögel, Rücklagen für den Tierarzt und die laufenden Futter- und Pflegekosten - und lärmtolerante Nachbarn. 

Ich danke dir für die Antwort! Wahrscheinlich spare ich dann weiter bis ich mir zwei Papageie zulegen kann und von den anderen Sachen wie z.B. Futter, Tierarzt usw. werde ich von meinen Eltern unterstützt

0
@1BoiKevin

Ja, und bis dahin kannst du dich mal über die zig Arten informieren und über die Haltung solcher anspruchsvollen Tiere.

0

Egal wieviel so ein Ara kostet...

Diese Tiere sind hoch intelligent.

Der Vogel meiner Frau hat sogar selber den Käfig saubergemacht.

Er durfte immer raus.

Hast Du soviel Zeit, um Dich selber um so ein Tier zu kümmern?

Das ist KEIN Spaß.

Die können leiden unter zu wenig Aufmerksamkeit.

Ich selber traue mir nicht zu, so einen Vogel zu halten.

Meine Frau hat ihren Ara irgendwann weggegeben, wiel sie es nicht verantworten konnte, diesen Vogel zu lange alleine zu lassen. Sie sollte Arbeiten.. Deswegen hat sie ihn schweren Herzens weggegeben, damit er es weiterhin gut hat.

Was möchtest Du wissen?