Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach kannte tatsaechlich einen jungen Mann der hiess Axel Schweis. Also auch so geschrieben. Der wollte in Deutschland eine Namensänderung erwirken da er wirklich gemobbt wurde schon in der Schule auch als Kind. Selbst da sagten die Behoerden und sogar spaeter das Gericht nein. Eben weil er Axel und nicht Achsel heisst. Und Schweis nur mit einem S. Selbst wenn er Achsel Schweiss geheissen haette, haette das wahrscheinlich nicht geklappt da Axel bis er 7 Jahre alt war anders hiess mit Nachnamen und seine Mutter damals das haette Beruecksichtigen muessen das ihr Sohn gemobbt wird. Sie hat es also in Kauf genommen. Wie Du siehst geht das nicht so einfach! Ein Kuenstlernamen ist wieder was anderes. Ich habe auch was dort eingetragen bei Kuenstlernamen, das ist aber ein Religioser Name.

Danke!

0

Willst du deinen Nachnamen oder Vornamen ändern lassen. Deinen Nachnamen kannst du nur unter bestimmten Umständen ändern lassen, z B. wenn es dir nicht zumutbar ist, ihn zu tragen. Vornamen kann man in Deutschland, so weit ich weiß, gar nicht ändern. In England soll das aber möglich sein.

Hallo,

du mußt trifftige Gründe haben, um deinen Namen vollständig ändern zu dürfen:

  1. Dein Name ist unausprechlich für hiesige Verhältnisse, du kriegst einen neuen Namen (bei Ausländern nur in manchen Fällen)

  2. Du kannst einige Buchstaben ändern oder nur eine durch eine andere ersetzen, wenn du einen Namen trägst, der lächerlich, anstößig oder vulgär ist... Aber nur auf Antrag, der Antrag wird überprüft. Es kostet einiges, aber nicht die Welt.

  3. Das zulegen von Fantasienamen oder von geliebten Schauspielern ist nicht gestattet !

  4. Erkundige dich beim Standesamt...

Gruiß, Emmy .

Was möchtest Du wissen?