Wie viel kostet es einen alten Ford zu restaurieren?

 - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)

4 Antworten

schwer zu sagen. kommt ja auch drauf an wie er unten aussieht. aber ich glaub mit 20.000 kannst da schon rechnen. motor hin, bremsen hin, alle leitungen neu machen, also rohre (aga) neu legen, innenraum neu beziehen, vermutlich n dutzend löcher schweißen, chrom aufbereiten...

Woher ich das weiß:Hobby – kein "echter" kfzler - aber viele jahre mit tuning/schrauben

Vergiess es.

https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/ford-capri-i-kaufberatung-technik-robust-design-rassig-blech-rostig/

Bei einem 83er Capri kann so gut wie alles rosten.

Kotflügel sind besonders betroffen, an den oberen Kanten so wie auf der Seitenfläche zur Tür hin.

Aber auch Radhäuser und Federbeindome können Rostnester bergen.

Sehr beliebt ist auch der Fußraum vorne in den Ecken.

Wenn am Windleitblech rund um die Frontscheibe irgendwo Rost ist oder die Dichtungen undicht sind, hat sich unterm Teppich in den Ecken das Wasser sammeln können, was nachträglich zu Handtellergroßen Rostlöchern führen konnte.

Aber das trifft auf fast alle alten Fahrzeuge zu, mein BMW E21 hat ebenso solche Stellen.

Und ja, es gab einen Capri III mit 2 Liter V6, aber auch mit den 2L Vier-Zylinder.

ttps://www.ford-forum.de/threads/rost-beim-83er-capri.303/

Vielen Dank aber es war ein Capri III. Wie sieht’s da aus?

0

Wenn du das meiste selber machen kannst und die entsprechende Ausrüstung hast, vielleicht 6000-7000€ mit etwas Glück. Wenn du alles machen lassen musst, über 20.000€ mindestens

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – KFZ-Mechatroniker bei der Mercedes-Benz AG

Uff okay, vielen Dank

0

Das Problem ist bei Ford in Köln hat es in den 1990 gebrannt. Daher gibt es so gut wie keine originale Teile mehr. Man bekommt auch so gut wie keine mehr im Zubehör. Nur Bleche aufbrutzeln ist nicht das gelbe vom Ei. Ford und speziell der Capri hat seine Schwachstellen.Ob sich das richten lohnt weiß man erst wenn das Fahrzeug auf der Bühne hängt oder innen gestrippt ist.

Woher ich das weiß:Hobby

Hallo

nun ja bei Ford gab es die "Tradition" das Ersatzteillager abrennen also mir fällt da Merkenich (1977), Saarlouis und Gent ein

0

Was möchtest Du wissen?