Wie viel kostet es eine App zu programmieren?

8 Antworten

Hängt von der App selber ab und was man für eigene Fähigkeiten man mitbringt. Wenn man sie programmieren lässt, ist der hohe Kostenfaktor der Arbeitsaufwand von der programmierende Person (Stundenlohn) was die kosten in die Höhe treibt. Wenn man im Studium hochsprachenprogrammierung hatte, kann man das auch selber machen und die Kosten fast auf null halten ( wenn man seinen eigenen Stundenlohn nicht miteinrechnet)

Klar, du kannst auch eine kostenlos programmieren. Dafür benötigst du gute Kenntnisse in einer Programmiersprache wie z.B. C++, C# oder Java.

Kosten würde das nur etwas wenn du Geld für benötigte Software ausgibst (IDE etc.) oder wenn du halt Personal bezahlen bzw. Trainieren musst. Und ich weiß auch nicht wie das mit IOS aussieht, kann sein das es etwas kostet da eine App zu veröffentlichen (app store).

6

Bei Apple benötigt man einerseits ein MacBook für dass Debugging zum entwickeln andererseits kostet die Entwickler-ID so 50€ pro Monat oder pro Jahr, ich weis es auch nicht ganz genau.

0

Das hängt doch von der App ab. Jede App dauert unterschiedlich lang. Der zu zahlende Aufwand ist dann schlicht Stundenlohn x Aufwand in Stunden aller Beteiligten plus das, was ich Gewinn machen möchte.

Was möchtest Du wissen?