Wie viel kostet es ein Klavier stimmen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt sehr stark drauf an was alles gemacht werden muss. Wann wurde es das letzte mal gestimmt - wie lange steht es schon - muss etwas repariert werden - muss es neu intoniert werden.

Versuche am besten ein spezialisten zu finden - Klavierbauer können dir sicher auch weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, einen Flügel stimmen zu lassen ist nicht so anpruchsvoll wie ein Pianoforte, die Preise variieren; ca. 70-120 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gewöhnliche Stimmung ohne zusätzliche Arbeiten sollte in ca. einer halben bis dreiviertel Stunde gemacht sein. Je nach Deinem Wohnort kannst Du mit Kosten ab etwa 60 € rechnen. Billiger wird es kaum möglich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fidolino
26.05.2016, 13:49

Weisst du wirklich, wovon du redest?... Den Klavierstimmer möchte ich sehen, der ein ganzes Klavier in einer halben Stunde durchgestimmt hat!... 2 Stunden ist völlig normal!

0

Ist Dein Klavier in einem gepflegten Zustand, würdest Du es etwa jährlich warten lassen, dann benötigt das bei ordentlicher Arbeit einen Zeitaufwand von etwa 1,5 Std. Rechne die Kosten für einen qualifizierten Facharbeiter sowie die Anfahrt und Wegzeit (gegebenenfalls anteilig), dann hast Du einen Vorstellung davon, was das kosten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier in Brandenburg haben wir letztes Mal 65,- Euro bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft das Klavier gestimmt werden sollte, hängt davon ab, wie viel du spielst und wie hoch dein Anspruch beim Klang ist. Wenn du nur für dich spielst, reicht es aller 2 Jahre, wenn du täglich mehrere Stunden übst bzw. spielst, solltest du häufiger stimmen lassen, mindestens einmal pro Jahr. Es hängt auch vom Alter des Klaviers ab. Seltener solltest du es aber nicht stimmen lassen, da sonst die Stimmung so runter ist, dass der Klavierstimmer innerhalb einiger Wochen nochmal zum Nachstimmen kommen muss und dadurch wird es natürlich teurer (ist mir selber passiert, weil ich aus Sparsamkeitsgründen mein altes Klavier nicht so oft stimmen lassen wollte). Die Kosten liegen wie oben erwähnt bei ca. 140,00€, ich würde mir aber wenn möglich einen Kostenvoranschlag von mehreren Klavierstimmern machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GFF42
24.05.2016, 22:42

Okay vielen dank für die genaue Antwort. ☺

0

Was möchtest Du wissen?