Wie viel kostet es auf ein spanisches Handy anzurufen wenn das in deutschland ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du mit einem deutschen Netzwerk auf ein Spanisches Netzwerk anrufst, dann bezahlst du die kosten nach spanien. dein anruf wird erst nach spanien zum anbieter deines freundes geleitet. von dort aus leiter der anbieter deines freundes den anruf weiter auf den gastanbieter in deutschland, da dein freund ja in deutschland mit einem spanischen handy sein heimnetzwerk nicht hat.

das heisst:

du bezahlst die kosten für einen mobilen spanienanruf und das ist sicher nicht gerade günstig und zweitens: dein freund bezahlt die kosten für einen anruf auf ein gast-mobilfunknetz, weil er eigentlich ein spanisches handy hat aber in deutschland auf einem fremden netz telefoniert. auch für ihn entstehen da kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bezahlst den Tarif nach Spanien. Dein Freund muss dann für das angenommene Gespräch zusätzlich 13 ct. pro Minute Roamingkosten entrichten, da er ja derzeit mit dem Handy in Deutschland ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst ja wohl die spanische Vorwahl wählen, damit ist es ein Auslandstarif, was das kostet hängt von deinem Provider ab, du zahlst aber nur für die Verbindung nach Spanien, dein Freund zahlt dann nochmal für die weiterleitung nach Deutschland. am besten du nimmst ein Taxi und fährst zu ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher viel, weil das Gespräch erst nach Spanien ins netz geht und dan wieder zurück nach Deutschland. Ähnliches hatte ich, als ich kürzlich in Dänemark ein deutsches Handy angerufen hab, was auch in Dänemark war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel! da das telefonat oder die sms erst von deutschland nach spanien geschickt wird un dann wieder von spanien nach deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?