Wie viel kostet eine rechtliche Erstberatung beim Anwalt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In zivilrechtlichen Angelegenheiten sind es maximal 190 € reine Gebühr bzw. zzgl. Porto und Auslagen sowie Mehrwertsteuer 249,90 €. Die Rechnungsbetrag richtet sich aber nach dem Umfang der Sache. Erstberatungsgebühr RVG VV Nr. 2102 (Ab dem 01.07.2006 § 34 RVG) http://www.rechtsanwaltsgebuehren.de/Berechnen/RAGebB.html#ErstBer Soweit ich weiß, kann man aber auch vor der Beratung eine Vergütungsvereinbarung treffen (§ 34 RVG). Diese ist dann aber auch ebenso begrenzt. In Straf- und Bußgeldsachen beläuft sich die Gebühr auf 15,00 bis 180,00 € zzgl. Mehrwertsteuer. Die Gebühr fällt nur an, wenn das Mandat sich erledigt. Wird der Anwalt mit der Sache beauftragt, fällt eine andere Gebühr an: Geschäftsgebühr RVG VV Nr. 2300 in Zivilrechtsangelegenheiten. Sie richtet sich dann nach Umfang und Schwierigkeit der Sache. Der Gebührenrahmen ist hier aber durch einen Faktor begrenzt, 1,3 für leichte Fälle und 2,5 bei sehr aufwändigen Fällen, aber nicht durch einen bestimmten Eurobetrag. Als kleinen Tipp kann ich nur sagen, dass es mit dem RVG schwieriger geworden ist, die Kosten für eine Sache abzuschätzen, da im Grunde nur noch der Rechtsanwalt sagen kann, wie schwierig die Sache werden wird. Früher richtete sich das meiste einfach nach dem Gegenstandswert. Sprich: Du streitest dich mit deinem Nachbarn um 150 €. Da war der Geldwert der Gegenstandswert und man konnte diesen Wert einfach in ein Programm eingeben und hatte eine Übersicht über alle möglichen anfallenden Kosten. Mit dem RVG geht das entweder nur noch über eine Pauschale oder der Anwalt muss sich die Sache erst selbst ansehen und dann den Faktor bestimmen. Also, wir haben seit der Einführung des RVG vorher gar keine Aufkünfte über Kosten mehr gegeben (schon gar nicht am Telefon!). Bin jetzt allerdings in Erziehungszeit, vielleicht hat sich das inzwischen geändert.

Heutzutage kann man eine rechtliche Erstberatung durch einen Anwalt auch ganz einfach online in Anspruch nehmen, zum Beispiel auf https://www.yourxpert.de/anwalt-online-fragen

Bei einem Anwalt vor Ort zahlt man dagegen meist pauschal gleich mal das doppelte oder noch mehr...

am besten vorher fragen, vielleicht auch bei 2 oder 3 Kanzleien, dann kannst du vergleichen.

Darf mir ein Anwalt drohen? Wie geht es weiter, wenn Mahnbescheid beantragt?

Hallo,

darf man hier konkrete Rechtsfragen stellen? Sonst formuliere ich es allgemein.

Also, angenommen (:-)) man hat einen Anwalt in zwei Fällen beauftragt, einer Erbsache und einem Streitfall um Geld... Nun erlaubt sich der Anwalt im Erbfall binnen kurzer Zeit zwei fachlich echt üble Patzer. Da es auch schon seit über einem Jahr kein Vorwärtskommen gibt und man nur in den Anwalt finanziert, nutzt man dies als Aufhänger, ihm das Mandat für den Erbfall zu entziehen (der sich offenbar so oder so festgefahren hat und man es so akzeptiert, da es kein richtiges Erbe mehr gibt). Nun kommt ein bitterböser Brief vom Anwalt zurück, in dem er droht, jetzt von sich aus den Streitfall nicht weiter zu betreuen, da das Vertrauen nicht mehr gegeben sei. Kann er das so einfach? Der Mahnbescheid hier wurde bereits beim Amtsgericht beantragt und vom Kläger auch bezahlt. Kann der Kläger ab diesem Punkt bei einem anderen Anwalt einsteigen? Braucht der Kläger überhaupt noch einen Anwalt oder geht das jetzt so oder so übers Gericht weiter? Und kann der Anwalt, weil ja offenbar in seiner Ehre gekränkt, den Mahnbescheid stornieren? Ich danke Euch!

...zur Frage

Was kostet etwa eine Erstberatung beim Anwalt?

Mit welchen Kosten muss man etwa rechnen bei einem ersten Beratungsgespräch beim Anwalt? Nach was richtet sich die Höhe der Kosten?

...zur Frage

Was kostet ein Anwalt als Zeugenbeistand vor Gericht?

...zur Frage

Gerichtskosten, wenn man keine Rechtsschutzversicherung hat?

Welche Kosten entstehen mir wenn ich vor Gericht gehen möcht aber keine Rechtsschutzversicherung habe? Wie teilen sich die Kosten dann auf und sind diese abhängig vom endgültigen Rechtsspruch (ob ich gewinne oder verliere)?

...zur Frage

Händlerbund oder Rechtsschutzversicherung?

Hallo,

ich bin am überlegen, was besser ist: Händlerbund oder eine Rechtsschutzversicherung.

Die Rechtsschutzversicherung ist dabei um einiges teurer im Monat.

Stellt mir Händlerbund einen Anwalt im Falle eines Falles, welches bis zum Gericht geht?

...zur Frage

Wieviel kostet eMail- eMail-Verkehr mit einem Anwalt?

Bezüglich eines Verkehrsunfalles stehe ich im Kontakt mit einem Anwalt. Ich nehme mal an, die schreiben keine gratis eMails. Wieviel kostet so eine Mail?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?