Wie viel kostet eine Profi Webseite wie Zalando oder zooplus?

7 Antworten

Das kann man schwer ermitteln, denn man kann den Aufwand nicht exakt abschätzen!

Frag Dich doch mal, wieviel Personal dauerhaft vorhanden sein muß, um das ganze am Laufen zu halten!

Dann die einmaligen Kosten fürs Webdesign.

Dann die Kosten für dauernde Verbesserungen/Updates.

Dann müssen ständig neue Produkte eingestellt werden, da gehören auch Fotos, Produktbeschreibungen usw. zu.

Letztendlich muß der Zahlungsverkehr auch eingebunden werden.

Dann ist die Frage, ob die ihren Webspace eigenständig ans Netz gehangen haben, oder einen Hoster damit beauftragen.

Es ist davon auszugehen, daß das Hosting in irgendeiner Form ausfallsicher sein wird, zudem muß noch für Schutz gegen DDoS Attacken gesorgt werden.

Das einfachste und anfänglich günstigste wäre, du gründest zusammen mit Leuten eine Firma, die genau das können. Somit würden diese Leute ihre Arbeit quasi in die Firma einfließen lassen um am späteren Gewinn zu partizipieren.

:)

Da kommen ganz schnell mehrere zehntausend bis weit über hunderttausende Euro zusammen. Es muß ja die komplette Plattform "programmiert" werden, die dahinter liegenden Datenbanken mit ihren Funktionen. Fotografen und Models wollen bezahlt werden, man braucht Juristen für das ganze "Vertragszeug", einen Datenschutzbeauftragen und und und. Dazu kommen unter anderem noch Kosten für das Hosting sowie Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung. Das Einbieten von Kreditkartenzahlung ist auch nicht kostenlos möglich - und viele dieser Posten sind laufend zu bezahlen.


Was möchtest Du wissen?