Wie viel kostet eine neue Dacheindeckung, ca 100qm?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet


Das kann zwischen 5000,- und 15000 liegen.,

Kommt auf die Region an, was für Ziegel du möchtest

Ob ne neue Dachrinne hin muss,

Ob es neue Dachlatten braucht.

Mit Dämmung usw.

Am besten 2-3  Angebote vom Ortsansässigen Dachdeckern einholen.

Dann kommt es noch drauf an ob du Fenster drin hast, oder haben möchtest.

 

Es gibt Dachziegel die kosten 0,70 Cent und es gibt welche die kosten 2,-

 

Ich habe knapp 4000,- bezahlt, haben aber alles selbst gemacht, hab 2 Dachdecker in der Familie.

zzg. 4500,- für die Veluxfenster.

5Stück a 160 x 114 Klappschwing ´mit Jalousie

Habe aber auch alles günstiger bekommen.

1
@DerBube01

Noch ein nicht unerheblicher Kostenfaktor wäre, ein Gerüst falls es notwenig wird, daß geht richig ins Geld.

0

Rechne mal ab ca 50€/m²

Nach oben geht immer, kommt halt immer an was man will.

Dann kommt es auch darauf an, Wohnhaus, Schuppen, Stall?

Am besten (kostenlose) Angebote einholen (min 3)

Ich habe 88m² Dachfläche und habe mir ein Angebot machen lassen für Abdecken, Querlattung entfernen, Isolierungsfolie, neue Querlattung und Neueindeckung mit Ziegeln guter Qualität. Dazu noch Entsorgung des Altmaterials und Einrüstung des Hauses und kam dann (leider) auf 20.000 €. Das ist aber regional sehr unterschiedlich. Meine Schwiegereltern in Sachsen haben ein großes Mehrfamilienhaus mit 320m² Dachfläche. Sie haben für alles (nur) 25.000€ bezahlt.

Zeit und kostengünstige Gelegenheit, das im Osten die "Dächer" mal erneuert werden!?!

0

Pultdach mit Folie decken?

Wir lassen uns gerade ein Angebot für unseren Haus-Neubau machen (Einfamilienhaus Massivbauweise, EG+OG mit ca. 170qm Wohnfläche).

Unser favorisierter Bauträger bietet uns für die Dacheindeckung (Pultdach, 7-Grad) die Abdeckung mit "Folie" an - konkret "Austraplan FVK Dachbahn" an. Diese Folie sei stabil und dicht. Auf Wunsch könne man noch Kies draufmachen.

Mir ist diese Form der Dacheindeckung nicht wirklich bekannt und dachte nur ein "Blechdach" sei hier möglich und sinnvoll.

Habt ihr Erfahrungen/Tips mit der Folieneindeckung? Oder sollte ich hiervon lieber Abstand nehmen?

...zur Frage

fliesen verlegen- was kostet 100 qm

was kostet 100qm fliesen 30 /60 ohne material verlegen

...zur Frage

neue dacheindeckung auf alte?

tach zusammen,

hausdach , satteldach , bitumenschindeln drauf, ca. 30 jahre alt , dicht , ungedämmt. soll modernisiert werden. ist es sinnvoll , technisch möglich , denn technischen standarts entsprechend die bitumenschindeln auf dem dach zulassen und eine neue dacheindeckung draufzutun ? am ende soll das dach dann auch gedämmt werden. danke und gruß katrin

...zur Frage

Bezug vom Velux Fenster Rollo wechseln möglich?

Hallo,

vor kurzem sind wir umgezogen und in unserer neuen Wohnung ist ein Velux Dachfenster mit VELUX Rollo eingebaut. Da das Haus schon etwas älter ist und die Rollos (leider) kein Gegenstand der Miete ist, müssen wir für Instandhaltung / Reparatur etc bezahlen.

Leider ist wohl mit der Zeit der Stoff oder Bezug des Rollos etwas aus der Schiene geflogen (das Fenster ist GGL 308 - also ein etwas älteres Modell). Meine Frage ist nun ob man anstatt eines komplett neuen Rollos auch einfach einen neuen "Bezug" kaufen kann und diesen in die bestehende Schiene etcpp einbauen kann? Oder kann man das nicht wechseln?

Würde mich sehr über Eure hilfe freuen :-)

...zur Frage

Trapezblech für Satteldach Dacheindeckung verwendbar?

Ein Scheunendach, 45˚, Satteldach, soll ausgebaut und neu eingedeckt werden. Wir möchten eine moderne, schlichte Optik und überlegen, ob wir Trapezbleche verwenden können. Kann man in die Systeme auch Dachflächenfenster einbauen? Wer hat Erfahrung oder weiß einen Hersteller? Raum Mainz-Bingen

...zur Frage

Was kostet eine neue 100qm Photovoltaik-Anlage aufs Dach und ist dies eine gute Geldanlage?

Subventionen gibt es ja anscheinend nicht mehr, aber es kann ja trotzdem eine gute Geldanlage sein oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?