wie viel kostet eine Nähmaschine?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gibts nach oben kaum Grenzen, das kann in die mehrfachen Tausend gehen. Aber aus der Frage schließe ich, dass du Anfänger im Nähen bist, da reicht auch eine einfache Nähmaschine im Preisbereich zwiwschen 50-100€. Die können idR nichts, außer den Standardstichen, aber das ist für den anfang gar nicht schlecht, weil man dann auch nicht durcheinander kommen kann. Ich hab auch mit einer günstigen Singer Nähmaschine für ca. 100€ angefangen und kann nichts neagtives über die Maschine sagen. Sie hat alles problemlos genäht, auch dicke Stoffe und lief einwandfrei.

Ab 100 euro ca. Ich empfehle dir trotzdem Pfaff, die sind zwar teuerer, aber halten auch länger. Bei Billigmaschinen sind viele Teile aus Plastik, welche bei teueren Maschinen aus Metall sind. Plastik verbiegt sich mit der Zeit durch die Wärme der Maschine.

Lg

Hab meiner Freundin eine neue von Singer für 80,- bei amazon bestellt...

Gunte leistung, guter preis + 2 jahre garantie

Wenn dus nur ab und zu mal brauchst würd ich ne gebrauchte nehmen... Über 100 Euro kannste da wirklich sehr schnell ausgeben. Die können ja auch alle unterschiedliche Sachen...

meine ist eine brother inovis 30 und die ist wirklich gut, ist meine erste nähmaschine, mit der kannst du alles nähen sie hat ca.500Fr. gekostet das sind glaub ich etwas mehr als 300 euro ich würde mir nie wieder eine andere kaufen

Kommt drauf an.... guck eben in verscheidenen Elektromärkten und vergleiche die Preise... nach oben sind da sicher keine Grenzen gesetzt

Schau einfach im Laden beim Preisschild nach.

Was möchtest Du wissen?