Wie viel kostet eine Europa/USA reise?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du in regulären Hotels/Motels übernachtest, dann wirst Du mindestens 50 Dollar pro Übernachtung rechnen müssen  (würde für 6 Monate schon so um die 9.000 Dollar kosten). Du musst schauen, dass Du billigere oder sogar kostenlose Übernachtungsgelegenheiten findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Abi ist man normalerweise etwa 18 Jahre alt. 

In den USA zwar volljährig in den meisten Staaten aber es ist fast unmöglich 

-Ein Auto zu mieten. Mindestalter dafür sind 21 Jahre. Davor sind die Aufschläge exorbitant. 

-Hotels kommen auch nicht in Frage, auch hier wird häufig ein Mindestalter von 21 Jahren vorausgesetzt. 

Airbnb und Couchsurfing, Motels und WGs können dich aufnehmen. Das hättest du ja wohl aus Kostengründen auch vor. 

-Du darfst wegen der Visa Bestimmungen deine Reisekasse nicht durch Arbeit aufbessern. Unter ESTA ist Arbeit ausdrücklich untersagt. Diese Regel wird auch durchgesetzt. 

Also wird die Reise in USA  ziemlich teuer. Ich würde pro Tag mit 50$ bis 100$ mindestens rechnen. Lebensmittel sind ähnlich teuer wie in Deutschland. Milchprodukte und frisches Obst und Gemüse tendenziell eher teurer. 

Flüge, Bahn- und Busfahrten sind ähnlich  teuer wie in Europa, die Entfernungen allerdings deutlich größer.

Der Trip durch Europa lässt sich leichter bewerkstelligen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die USA sind gerade billig. Wie hoch die Reisekosten sind, kann man schlecht sagen, wenn man Deine Route nicht kennt. Reisekosten + 1000€ pro Monat würde ich schon mind. rechnen. Eher mehr, wenn man in M/Hotels übernachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Benlew 13.07.2017, 21:58

Ok danke

0
MarcDeilmann 13.07.2017, 22:15

Kommt darauf an wo du bist. USA sind gerade billig ist pauschal falsch. Kalifornien ist Schweineteuer!!! Ich war beruflich sechs Wochen hier und sitze am SFO und warte auf meinen Flug nach Hause

0
poldiac 14.07.2017, 06:12
@MarcDeilmann

sorry, davist das "nicht" durchgegangen. Die USA sind nicht billog. ZB siehe Lebensmittel

0

Ich sag es mal so, es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten günstig unterzukommen, wenn man lange sucht und auf vieles verzichten kann.

Couchsurfing z.B. ist bei jungen Menschen, mit wenig Geld, sehr beliebt. Da kostet dich eine Nacht dann halt nichts, du lernst dabei Leute kennen und bekommst vielleicht Essen? Nachteil ist natürlich, dass du an manche Orte nicht lange bleiben kannst und manchmal keine Übernachtung finden wirst. In diesem Fall müsstest du auf ein billiges Motel zurückgreifen, wovon es in den USA auch viele gibt.

So eine lange Reise solltest du evtl. mit Work and Travel kombinieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Benlew 13.07.2017, 22:03

Danke gute Idee

0
stufix2000 13.07.2017, 22:15
@Benlew

Work and Travel geht nur in Europa. 

In den USA darfst du auf keinen Fall arbeiten und von den 6 geplanten Monaten auch nur maximal 90 Tage bleiben. 🔎 ESTA/VWP

1
Immenhof 13.07.2017, 23:27

Wobei man den Leuten beim Couchsurfen als Dank eher etwas kochen solllte, als sich den Bauch vollzuschlagen.

0

Wie willst du dich denn in den USA bewegen? Leihauto wirst du nämlich keines bekommen (ich nehme an du bist 18 oder 19).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1500 Euro pro Monat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?