Wie viel kostet eine Antibiotikum Impfung für Wasserschildkröten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Antibiotikum wird gegen Bakterien eingesetzt. So ein Medikament wird per Injektion verabreicht.
Ist deine Schildkröte krank? Welche Symptome hat sie?

Eine Impfung soll den Körper vor Krankheitserregern, meist Viren, schützen, bevor er krank wird, bzw. damit er nicht krank wird.
Soweit ich weiß, gibt es für Schildkröten keine Impfstoffe.

Kann es sein, daß du Impfung mit Injektion verwechselst?

Über die Kosten ist schwer was zu sagen, da es drauf ankommt, was denn nun geschehen soll. Außerdem kalkuliert jeder Tierarzt seine Preise anders. Am besten würdest du mal in einer Praxis danach fragen, wenn klar ist, was gebraucht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisem
15.06.2016, 13:58

Ja genau, ich habe die Antibiotikum Spritze gemeint. Ich glaube, dass sie Erkältung hat.

0
Kommentar von Geochelone
15.06.2016, 19:18

Außerdem kalkuliert jeder Tierarzt seine Preise anders.

Eigentlich nicht, denn die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte)gilt für alle...

0
Kommentar von Dackodil
16.06.2016, 13:03

Danke für das Sternchen :-)

0

Ein Antibiotikum setzt man zum Beispiel bei bakteriellen Infektionen ein. Allerdings brauchen Reptilien höchst selten Antibiotika, weil viele es in ihrem Blut selbst produzieren. Krokodile werden häufig im Kampf verletzt, bekommen aber so gut wie nie eine Infektion. Bei Schildkröten ist es ganz ähnlich. Auch sie bekommen höchst selten eine Infektion. Du solltest deine Schildkröte nur im äußersten Notfall damit behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
15.06.2016, 14:54

Schildkröten, vorzugsweise Wasserschildkröten sind anfällig für Lungenentzündungen, vor allem in menschlicher Haltung, die oft von den natürlichen Bedingungen erheblich abweicht.

Auch Wundinfektionen sind nicht selten.

Von selbst produzierten Antibiotika im Blut habe ich noch nie gehört.

0

Was jetzt, ein Antibiotikum oder eine Impfung?

Eigentlich werden Schildkröten nicht geimpft. Und ein Antibiotikum kostet ein paar Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisem
14.06.2016, 22:52

Ich habe gelesen,dass sie mit Antibiotikum geimpft werden. Welche Möglichkeit gibt es noch ihnen Antibiotikum zu geben? 

0

Schildkrötenwerden bei hochgradigem Bakterienbefall mit Antibiotika behandelt. Meist bedarf es 2-3 Injektionen. Das Spritzen kostet 6-7 €, das Medikament 3-5 €.

Vorsorglich sollte man so etwas keinesfalls machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
15.06.2016, 14:56

Zuzüglich einer Untersuchungs- und Beratungsgebühr, zuzüglich evtl. einer notwendigen Laboruntersuchung zur Keimbestimmung + Antibiogramm.

0
Kommentar von kisem
15.06.2016, 15:01

Ich habe heute abend einen Termin, die Frau am Telefon konnte mir nicht mal sagen wie viel das Durchchecken kostet.

0

Was möchtest Du wissen?