Wie viel kostet eine Abtreibung und kann man sie anonym durchführen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo

Wie alt bist Du denn?

Im Alter bis zum 14. Geburtstag ist eine Einwilligung der Eltern zwingend. Von 14.-16. Jahren entscheidet der Arzt über Deine Reife. Ist diese gegeben, was meistens der Fall ist, kannst Du ohne das Wissen der Eltern abtreiben. Ab 16. Jahren kannst Du alleine entscheiden.

Da Du wohl nichts verdienst, würde die Krankenkasse die Kosten übernehmen. Hierfür musst Du einen Antrag noch vor der Abtreibung stellen.

Natürlich kannst Du auch selbst bezahlen, die Kosten hängen von der Methode ab.

Ist die Schwangerschaft denn durch einen Frauenarzt bestätigt? Wenn ja, musst Du einen Beratungstermin abmachen, z. B. bei Pro Familia. Eine Abtreibung ist mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich. Da nun die Feiertage kommen, ist eine Abtreibung im alten Jahr eher schwierig.

Wünsche Dir alles Gute.

Freundliche Grüsse

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst - in Deutschland - bei irgendeiner Krankenkasse die Übernahme der Kosten beantragen (wenn du persönlich nicht mehr als ca. 1'000 € verdienst). Die Kosten werden vom Bundesland erstattet.

Ansonsten kostet der Eingriff - je nach Methode - um die 350 bis 600 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein geht nicht. So eine Abtreibung ist ein Riesen Thema und das kann und darf nicht anonym sein. Deine Eltern MÜSSEN davon wissen. Du bist minderjährig deswegen auch ganz besonders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annemarie37
21.12.2015, 12:44

FALSCH.

Bei Jugendlichen, seien sie zwischen 14 - 16 oder 16 – 18, kann im Normalfall davon ausgegangen werden, daß sie die  Bedeutung
einer Schwangerschaft und die auf sie zukommenden Belastungen einschätzen und bewerten können.
Generalisierende Altersgrenzen sind vom  Gesetzgeber bewußt nicht vorgesehen. Die genannten Altersgrenzen sind nur Anhaltspunkte, es kann im Einzelfall begründete Ausnahmen geben. http://www.profamilia.de/fileadmin/info/1953.pdf

Nicht das Alter, sondern die Urteils- bzw. Entscheidungsfähigkeit ist massgebend, und die wird vom Arzt beurteilt. Es kann also u.U. auch eine unter 14-Jährige ohne Wissen der Eltern eine Schwangerschaft abbrechen (man denke an die Gefahr, die bei der Tochter eines  fundamentalistischen Muslims oder Christen für das Mädchen besteht, wenn die  Eltern davon erfahren).

1

Du musst auf jeden Fall mit dem Arzt darüber sprechen. Aber Rede auch mit dem möglichen Vater/Erzeuger darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

woher weißt du, daß du schwanger bist? nimmst du das an oder wie kommst du darauf?
wenn dir das kein arzt bestätigt hat, dann solltest du das erstmal klären lassen.

was ist mit deinen eltern? wieso kannst du mit denen nicht darüber reden?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu Profamilia und lass Dich beraten. Es geht, ohne dass die Eltern etwas erfahren müssen, allerdings nicht anonym.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen Schein, also eine Beratung, von Pro Familia oder einer anderen zugelassenen Organisation.

Der Eingriff selbst ist auch gegen Barzahlung möglich, die Kosten liegen mit Narkose im dreistelligen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einer Beratungsstelle oder sprich mit deinem Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich aufjedenfall mit deinen Eltern!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?