Wie viel kostet ein Wellensittich im Tierladen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die Frage heißt hoffentlich nicht, dass du nur einen Welli erstehen möchtest? Die müssen nämlich mindestens zu zweit sein ;)

Normalerweise kosten Wellis zwischen 10 und 50 Euro. 15-25 ist ein realistischer Preis. Ich rate dir aber dringend  dazu, erst in einem Vogelforum oder dem Tierheim zu suchen, denn dort suchen oft süße Wellis dringend ein Zuhause. Wenn du das nicht willst oder nicht fündig wirst, würde ich eher zu einem guten Züchter gehen als in den Zooladen.

http://www.birds-online.de/kauf/wokaufen.htm

-> dort findest du viele Infos um verschiedene "Quellen". Generell solltest du diese Seite gründlich studieren, denn sie enthält wirklich exzellente Tipps zu so ziemlich allen Haltungsfragen! Sehr empfehlenswert ist auch Welli.net.

Bedenke aber bitte, dass die Vögel selbst der geringste Kostenfaktor sein werden. Der Käfig bzw. die Voliere muss mindestens - bei täglichem mehrstündigen Freiflug - 70-80 cm breit sein, je größer desto besser. Daran zu sparen ist nicht klug, denn Bewegungsmangel oder minderwertige Käfigverarbeitung (z.B. giftige/verzinkte Gitter) können zu schweren Gesundheitsproblemen führen, die viel teurer zu behandeln sind als direkt gutes Zubehör zu kaufen.

Auch für gutes Spielzeug, Edelstahlnäpfe etc. wirst du noch Geld loswerden. Alles in allem wirst du für die Erstanschaffung inkl. Vögel schon mit ca. 100-200 Euro rechnen müssen.

Kauf sie bitte nicht beim Tierladen!! Viel besser ist es im Tierheim oder bei einen Züchter.Bei Vögeln die man aus dem Zoohandel kauft kennt man die Vorgeschichte nie.Die Vögel sind vielleicht quer durch Deutschland gefahren worden, können krank oder zu jung zum abgeben sein, Angst vor Menschen haben...Viel teurer ist es beim Züchter übrigens nicht (20-50€) je nachdem wo du kaufst.Aber das ist es echt wert, wenn bedenkst,dass Zooladenvögel oft krank werden und dann zum TA müssen.

Bartsch98 22.08.2015, 08:05

Okay danke sehr!:)

1

Wie hier schon gesagt wurde, solltest du besser keine Tiere in Zoogeschäften kaufen. Diese stammen von Massenvermehrern und solch ein Geschäft sollte man nicht unterstützen. Besser, man schaut sich im Tierheim um, in Kleinanzeigen (Ebay, Quoka, örtliche Tageszeitung), bei Züchtern oder auch im Vermittlungsbereich von Welli-Foren (vwfd-forum.de/, forum.welli.net/, sittich-foren.de/viewforum.php?f=19, vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe) um. In Foren werden auch Transporte von Usern angeboten, so dass evtl. eine Mitfahrgelegenheit für einen Vogel gefunden werden kann. Und natürlich sollte man sich mind. 2 Wellis holen (immer eine gerade Anzahl bei einer kleinen Gruppe halten).

Bitte informiere dich vor der Anschaffung, was Welli-Haltung bedeutet:

welli.net/anschaffung.html

birds-online.de/kauf/kauf.htm

vwfd.de/2/2.php

Bedenke auch, dass diese Tiere mal evtl. zum Tierarzt müssen. Dieser sollte vogelkundig sein, da sich ein solcher Tierarzt in Bezug auf Vögeln weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich dementsprechend nur wenigeTierärzte mit diesen auskennen. Leider hat nicht jeder das Glück, dass ein solcher Tierarzt in der Nähe ist, so dass man eine ggf. etwas weitere Strecke auf sich nehmen muss. Wer käme also für die Tierarztkosten auf und wie würdest du zu solch einem Tierarzt kommen (Eltern, Verwandte, Bekannte, Freunde oder gar öffentliche Verkehrsmittel)? Gut ist es auch, wenn man monatlich einen Betrag beiseite legt für solche Notfälle.

also hier zahlt man im laden deutlich mehr, wie beim züchter. momentan nimmt unsere züchterin meine ich 15€. im laden nix unter 25...

von daher, geh bitte nicht in den laden. das ist der einfache, aber auch falsche weg. schau lieber in tierheimen nach oder frag nach wellizüchtern. damit bist du viel besser beraten

Anschaffungspreis pro Vogel vom (Hobby-)Züchter liegt zwischen 15 und 40 Euro. Zoohandlungen liegen mit 20 bis 30 Euro pro Tier etwa in der Mitte.

Bei uns um die 45 bis 50 aber ausgewachsen meißtens viel weniger

ThomasAral 21.08.2015, 20:48

wahnsinn --- früher kosteten die nur 10 DM.

0
Bartsch98 21.08.2015, 20:48

Okay danke:)

0

Was möchtest Du wissen?