Wie viel kostet ein weisser Schweizer Schäferhund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn man einen hund haben will, reicht meist ein sparschwein nicht aus - einen hund bekommt man im tierhiem gegen schutzgebuehr von 250 -300 euro... manchmal sind da tolle hunde dabei.

versteife ich nicht auf eine bestimmte rasse oder farbe, wenn du ein tierfreund bist.

die anschaffungskosten sind immer sehr klein gegenueber den laufenden kosten fuer futter,steuer, hundeschule, tierarzt etc... da reicht ein sparschwein niemals aus!

bitte kaufe nur im tierheim oder bei anerkannten zuechtern - ohne papiere heisst oft "hobbyzucht" das sind dann oft elende hundevermhrer -die auf teufel komm raus zuechten -die hundemuetter werden 2x por jahr gedeckt , ide welpen schlecht versorgt und ncht sozialisert -alles was du bei einem solchen kauf sparst -bekommt dann der tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
18.10.2011, 21:01

danke fuer das sternchen

0

In der Schweiz gibt es eine anerkannte "Gesellschaft Schweizer Schäferhunde" GWS. Dort findest du Züchterlisten (z.B: www.berger-blanc.ch) und Adressen, wo wieder Welpen zu kaufen sind. Die Gesellschaft bürgt für ihre MItglieder "beste Qualität"! Erkundige dich einfach mal bei einem solchen Züchter, wie viel ein Welpe kostet. In der Schweiz dürften sie teurer sein als in Deutschland, aber auch da gibt es mit Sicherheit sog. seriöse Züchter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.rws-ev.info/index.php?site=welpen_akt&PHPSESSID=6bf9fdfe52aaced5848c722925410bb3

Hier findest Du Züchter! Schreib sie doch einfach mal an und frag nach!

Ich denke aber, dass Du so um die 1.000 EUR investieren musst - mit Glück nur 800,-, bis hin zu 1.200 EUR. Wobei ich hierbei davon ausgehe, dass Du vernünftig genug bist um zu einem seriösen, zugelassenen Züchter zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweatAnimal
16.10.2011, 12:26

danke für deine antwort werde gleich nachkucken

0

Es gibt auch im Tierschutz und in Tierheimen weiße Schäferhunde. Die werden gegen eine Schutzgebühr mit Vor- und Nachkontrolle abgegeben. Die Schutzgebühr dürfte - je nach Organisation - etwa 150 bis 300 € betragen.

www.tiervermittlung.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?