Wie viel kostet ein üblicher LapDance pro Stunde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß ja nicht, was du dir von einem Strip Club erwartest. Das Erotik Level hält sich meiner Erfahrung nach allerdings in Grenzen:

Der Eintritt liegt je nach Club meist zwischen zehn und 50 € (Abweichungen sind möglich). Ist der Eintritt niedrig sind die Getränke teuer, ist der Eintritt hoch gibt es in manchen Läden sogar Getränke "flat".

In der Regel bekommst Du für Deinen Eintritt auch gleich eine handvoll "Spielgeld" - Strip-Dollars im Wert von je 1€. Diese kannst Du dann den Tänzerinnen in den Schlüpfer oder BH stecken und wirst dafür z.B. mit einem Extra-Arschwacker vor den Nase belohnt. Das Herumgetanze und der eigentliche Strip sind mal mehr, mal weniger nett anzusehen - je nach Talent der Dame. Die Girls, die gerade nicht auf der Bühne sind, streifen durchs Publikum und versuchen den Gästen entweder überteuerte Damengetränke oder einen Lap- bzw. Privatedance zu verkaufen. Hier in FFM soll man dafür 50-80€ hinlegen - dabei dauert das "Vergnügen" jedoch keinesfalls eine Stunde - eher 5-15 Minuten!

Dabei rutscht die Süsse dann (ihr seid beide angezogen!) etwas auf Deinem Schoss herum und Du darfst evtl. sogar etwas fummeln. Sex ist dabei nicht vorgesehen und auch in den meisten Läden nicht zu bekommen. Lies mal "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon) - da ist das Thema ausführlich behandelt.

Für Veranstaltungen wie einen Junggesellenabschied usw. ist das ja ganz nett und (da es ja keinen wirklichen Sex gibt) auch von der Braut und ihren Freundinnen noch geduldet - aber allein macht ein Stripclub keinen Spaß!

Für das ähnliches Geld bekommt man in einem FKK- oder Saunaclub (Eintritt meist 30-70€) teilweise über 100 nackte Girls zu sehen (wo auch oft Poledance-Einlagen geboten werden), hat Essen und Getränke frei und für 50€/30min "tanzt" das Girls, welches man sich aussucht, dann auch an der eigenen "Stange" (Schmusen, Streicheln, Zungenküsse, Lecken, Blasen, Verkehr...). Bezahlt wird grundsätzlich NACH der Session - wenn man vorher schon Geld von Dir will bist Du im FALSCHEN Laden!

Es kommt also darauf an, was Du Dir von einem solchen Lokal versprichst...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Also ich war - natürlich rein zufällig ;)  - mit Kumpels in so nem Schuppen, vor ca. 1/2 Jahr. 

Und natürlich kamen da auch die Girls auf uns zu und wollten natürlich eingeladen werden und einer meiner Kumpels hat dann wirklich so einen Dance gebucht.

Aber erstmal der Reihe nach. Das wird sicherlich in jedem Etablissement etwas anders gehandhabt, ich habe gehört, dass man der tanzenden Dame direkt Geld geben kann, evtl. auch über Gutscheine.

In dem Laden, wo wir waren, gab's ein "Standard-Programm". Da hat ne Lady getanzt (alle 30 min ne Andere) und anschließend sind die Mädels rumgelaufen und haben quasi Gutscheine (also geld) eingesammelt. Ich schätze mal, dass dort jedes Mädel so alle 2-3 Std. zum Tanzen gekommen ist und bei halbvollem Laden haben die Guten (und natürlich gutaussehenden) schätzungsweise 100-200 Euro pro Tanz bekommen. Macht bei 200 Euro und alle 3 Std. tanzen ca. 70 Euro Stundenlohn - abzüglich vermutlich irgendwelche Provisionen.

Und dann gab's da noch Private Dances. (wie oben geschrieben) Das hat ein Kumpel von mir gebucht. Der erste Mann, der dann dabei ist, zahlte 70Euro und jeder weitere Mann 50. Also bei 4 Männern 220 Euro und dieser Private Dance ging ca. 15 Minuten.

Wenn Du meinen Rat hören willst: erlerne einen vernünftigen Beruf.

Jenachdem wo. Von 70-200€ ist da alles möglich.

Hahaha, üblich zahlst du pro Lied´. In Österreich sind 50€ pro Lied üblich.

3min - 50€

das sind die Preise in Striplokalen, wenn man aber privat eine bucht, dann kommt das auf die Stripperin an.... 

Was möchtest Du wissen?