Wie viel kostet ein seeehr kleines Tattoo?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es die gleiche vorarbeit wie bei größeren Tattoovierungen ist, sterelisiern, Nadel wechseln, Farbe, usw und so fort

(nebenbei nimmt das kleine auch noch n Terminplatz, der für ein größeres -> ertragreicheres Projekt weg)

mit 30-50 bist aufjedenfall dabei .

such dir ein gescheites Studio, schau dir die Ergebnisse des Künstlers an. Ich weiß ja nich ob du jemand in deinem Bekanntenkreis hast der des draufhat - wir ham dat immer zuhause gemacht - aber er hatte n Studio für seine richtigen Kunden. Dann haste nämlich noch einen den du vertraust.

Vertrauen in den Künstler ist extrem wichtig für eine entspannte zusammenart - dein Stecher sollte dir einigermaßen sympatisch sein, ne gewisse Berufserfahrung haben und natürlich auch entsprechende Ergebnisse vorlegen können.

unabhängig von der Tattoogröße würde ich einen guten Meister suchen und auch etwas mehr zahlen. Habe oft genug mißlungene Tattoos gesehen. hier soll die Qualität im Vordergrund stehen

Kommt auf den Tätowierer an. Die Preise können stark variieren, vorher mehrere Tätowierer vergleichen und die Wahl nicht vom Geld abhängig machen, sondern vom Eindruck des Ladens/ Empfehlungen. Ist zwar nur klein aber musst dich ja keiner gesundheitlichen Gefahr aussetzen.

also das kommt auf den tatowierer drauf an! bei meinem Tatowierer ist der Mindestpreis 80€, egal wie klein das Tattoo ist! Das beinhaltet materialkosten sowie auch die Steuern etc. ich würde dir nur raten zu einem professionellen & keinem "garagentatowierer" zu gehen, denn der kennt sich aus & bei dem hast du auch eine "garantie" drauf!

Was möchtest Du wissen?