Welche finanziellen Belastungen hat man als Pferdebesitzer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt auch darauf an, welche Leistungen bei der Boxenmiete inkl. sind, also ob füttern und ausmiesten inkl. ist oder ob Du das noch zusätzlich bezahlen musst, oder ob Du auch für die Koppel- und / oder Reitplatznutzung extra bezahlen musst. Aber das Futter und Versicherung kosten monatlich bestimmt 150 €. Schmied- und Tierarztkosten nicht vergessen ;-)

Das kommt darauf an, wie teuer der Stall ist, bei dem Du es unterbringst. Das Pferd meiner Freundin kostet so ca. 150 Euro im Monat, hinzu kommt die Versicherung. Bei den 150 Euro ist die Verpflegung schon drin. Aber das musst Du mit dem Hof vereinbaren, kann sein, dass da je nach Anbieter noch Kosten drauf kommen.

300 bis noch viel weiter, es muss immer genug Geld für evtl Krankheiten, die plötzlich kommen über sein!! :(

Sehr viel Geld! Ein Pferd ist teuer. Alleine die Stallhaltung kostet zwischen 100 Euro- (je nach Mitarbeit)- bis nach oben keine Grenze. Dann die Austattung wie Sattel, Zaumzeug und Pflege.

Tierarztkosten sind noch mit zu rechnen und Hufschmied!

Hallo. Wir zahlen in einem Vorort von Hamburg in einem sehr super gepflegten Stall wo rund um die Uhr Betreuung ist und die Pferde es wirklich gut haben 220,- € für eine große Paddockbox(-stall) - die er sich allerdings mit 2 anderen Teilen muß - ist aber selbstverständlich groß genug (Platz für 4 Pferde)! Die Boxen, in den 1 Pferd steht kosten bei uns 300,- €. Bei dem Stall ist alles inkl. also Pferde raus und rein bringen, mehrmals am Tag Stroh, füttern, ausmisten und die Nutzung der Halle und des Platzes! Zusätzlich zur Unterkunft kommt dann noch Schmied alle 6 - 8 Wochen (25 - 80 EUR - hängt davon ab ob Dein Pferd Eisen hat oder nicht), ggf. Tierarzt/Impfen, Wurmkuren (ca 3-4x im Jahr - eine kostet ca 13 - 23 EUR) + evtl. Futter (kommt drauf an was Du fütterst - evtl. 15-20 EUR im Monat)und eine Versicherung solltest Du abschließen! Die Kosten variieren - ab 80 EUR im Jahr!

Also wenn Du eine Box mit 200 EUR oder weniger bekommst, solltest Du mit 300 EUR im Monat auskommen! Du solltest Dir aber monatlich noch etwas zur Seite legen, falls mal eine größere Anschaffung (Sattel?!) notwendig ist oder für einen Klinikaufenthalt?!

0

Hey, meine Eltern haben mir vor einem halben jahr auch ein Pferd gekauft. Am Anfang habe ich mich auch hier und bei anderen erkundigt was ein Pferd so kostet. Mir wurde oft gesagt so zwischen 300 und 400 euro... Das ist aber alles nur schöngeredet. Wir bezahlen 700- 1000 € im Monat.

Absolut Richtig! (In meinen Augen die Beste Antwort.) Kalkulatorisch würde ich auch von 400 - 500 EUR im Monat ausgehen, aber in der Realität wird es immer teurer.

0

Also, was ich bezahle: 210 Euro Stallmiete monatlich (ohne Koppelgang, füttern, usw, Pferdefutter 100 Euro monatlich, Versicherungen 40 Euro monatlich, Hufbeschlag 80 Euro alle 4 Wochen, Wurmkuren 15 Euro 4 mal jährlich, Impfungen gegen... Pferdegrippe 35 Euro 2 mal pro Jahr, Husten 15 Euro 2 mal pro Jahr, Tollwut 15 Euro ein mal pro Jahr, Tetanus 15 Euro alle 2 Jahre

Das macht dann durchschnittlich ca. 430 Euro im Monat und ca. 5100 Euro pro Jahr

Aber du musst immer etwas Geld auf der Seite haben für unvorhersehbare Kosten, wie zb. Tierarztkosten, ein Klinikaufenthalt, usw...

Wie du siehst kostet ein Pferd nicht wenig aber das ganze Gelz zahlt sich wirklich aus! Es ist ein wundervolles Gefühl ein Pferd zu haben. Viel Glück noch!!! XD LG

Was möchtest Du wissen?