Wie viel kostet ein Olde English Buldogge ca. im Jahr als Welpe (die Hundesteuern sind hierbei ausgeschlossen da habe ich mich schon erkundigt) Ich danke euch.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du müsstest bei der Anschaffung mit über 1000€ rechnen. Das stimmt, dass der OEB keine vom FCI anerkannte Rasse ist. Du musst darauf achten, dass der Züchter Mitglied dieses Vereins ist:
http://obce.de  

Es gibt nur sehr wenige Züchter in Deutschland, die ECHTE Old English Bulldogs züchten.

Mit den jährlichen Kosten hält sich das bei jedem Hund dieser Größe bei etwa 50-70€ im Monat und aufwärts. Es kommt ein bisschen darauf an, wie du ihn fütterst, wie oft du natürlich Spielzeug usw. nachkaufst und ob du beispielsweise eine Krankenversicherung für den Hund abschließt.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass OEBs äußert kaufreudige Hunde sind, die ohne Kontrolle dieses Bedürfnisses deine Wohnung zerkauen können. Deshalb muss man für Kaukartikel (Knochen, Geweih etc.) und Kauspielzeug noch extra ein wenig dazurechnen. 😌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shapesandcolors
03.06.2016, 10:56

Achtung! Geweihe und Röhrenknochen sind zu hart für Hundezähne! Da können Haarrisse in den Schneidezähnen entstehen, die deshalb dann irgendwann ausfallen. 

Lieber auf weichere Knochen ausweichen. Schulter, Brustbein etc. Unterbeine sind echt nicht so gut geeignet...

0

Old englisch Bulldogge ist keine vom FCI anerkannte Rasse. Ich wäre vorsichtig mit diesen Hunden. Erstens weil sie kurze Nasen haben, und eine erst neu entstandene Rasse sind .

Google mal "kurznasige rassen und Qualzucht"

Preis beim Züchter der dem UKC angeschlossen ist, vermutlich 1000 € aufwärts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KIttyHR
02.06.2016, 21:56

OEBs sind nicht von der Brachyzephalie betroffen . Sie haben eine völlig normale Schnauze und Kopf, wie ein American Pitbull.

1
Kommentar von Einafets2808
02.06.2016, 22:20

Das habe ich auch nie geschrieben. Und nein sämtliche Bulldoggen Rassen haben einen kurzen fang. Der muss nicht zwingend  Atemwegsprobleme mit sich bringen aber viele andere Krankheiten. Überriss oder Schiefer Unterkiefer.

2
Kommentar von Einafets2808
03.06.2016, 12:26

Ja aber da die Rasse neu ist und eben Standards des UKC entsprechen. Ist da noch nichts mit langem fang.

0

Gut und gerne über 1000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?