wie viel kostet ein mops pro monat in berlin

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Yarlung Tsangpo hat Recht und freto auch.

Bei einem normalen mopsgroßen Hund kommst du mit 100 € im Monat bestimmt hin. In Berlin kostet laut Homepage der Stadt die Steuer für einen Hund 1120€ im Jahr, das sind 12 € im Monat.

Futter kostet sicher - ich hab jetzt keine Ahnung, wieviel genau ein Mops frisst, aber selbst wenn du ihn mit ganz hochwertigem Futter ernährst (z.B. Grau, Wolfsblut, Orijen, Real Nature oder BARF), bist du sicher unter 50 € im Monat dabei. Einmalige Anschaffungen wie Leine, Geschirr, Halsband und Decke/Körbchen, Futter- und Wassernapf kosten ja nur einmal was, und der Preis hängt davon ab, was du kaufst.

Futter und Wasser kann er z.B. aus normalen Glasschüsselchen nehmen, wie man sie im Haushalt für Kompott oder Salate hat. Ein Körbchen muss er nicht unbedingt haben, es reicht auch eine Decke.

Es macht aber Sinn, von den 100€ das, was du nicht für Futter & Steuer brauchst, zurückzulegen, denn du wirst den Hund 2-4 mal im Jahr entwurmen, ebenso oft entflohen und falls er mal krank wird, brauchst du nicht an den Fingernägeln kauen und überlegen wie di so schnell an ... 100, 200 oder 500 € kommst, die nicht eingeplant waren, sondern gehst ans "Hundesparbuch" und kannst ohne lange Spar- und Wartezeiten für den Hund tun, was nötig ist.

Wenn du nur 30 oder 40 € monatlich weglegst (was ja in knappen Monaten auch kein "muss" ist), dann hast du in einem Jahr schon 360 bis 480 € da liegen, das ist schon eine ganze Menge, - auch wenn so eine OP mit Vor- und Nachsorge - je nachdem, was es ist - auch mal 1000 € kosten kann. Es muss auch nicht zwangsläufig ein Hund vom Züchter oder Hobbyvermehrer sein - und vom Polenschwarzmarkt bitte schon garnicht, auch wenn das so grenznah schon recht verführerisch ist!

Die Tierheime sind voll mit Hunden aller Art, und nicht alle von ihnen haben eine "Macke", - manchen hatten einfach nur Pech, dass ihr Herrchen gestorben ist oder dass sie bei Leuten gelandet waren, die sie dann doch lieber nicht mehr haben wollten. Wenn man so einem Hund ne Chance gibt, dann wird man beraten, wie das Tier vom Charakter ist, was es alles schon kann und was es noch zu lernen hat ...und man tut noch ein gutes Werk für ne arme Seele und das zu einem erträglichen Preis für einen geimpften, wurm- und flohfreien Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in den ersten drei Lebensjahren des Mopses bis zu 3000 Euro fuer die notwendige Nasen-Rachenraum & Atemwegsfreiraeumung in einer aufwendigem Operation zur Seite sparen können...

Wer nicht jederzeit ein paar Tausend Euro für Operationen Freiräumen kann, sollte auf exzessive Modehunde ohne Nase, mit wuchernden Falten oder im Miniaturst-Format besser verzichten...

Zudem wuerde nicht ständig die Nachfrage nach solchen Qual-modezuchthunden gesteigert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humpelschtilz
09.10.2011, 21:04

sowas von mopppsssdickenfetten DH !!!!!

0

100€ dürften reichen. Allerdings geht es bei einem Hund nicht nur um das Geld, sondern auch um die Zeit. Wenn du glaubst, dass ihr genug Zeit habt, dann reicht das nicht. Ihr müsst es wissen. Dir macht es vielleicht nicht viel aus, mal 1 Stunde später nach Hause zu kommen, deinem Hund aber schon. Du musst deine Tagesplanung immer danach ausrichten, wie lange dein Hund dann alleine ist. Kannst du das? Auch in den nächsten 10-15 Jahren?

Auch über einen Mops solltet ihr nochmal nachdenken, die machen mehr Ärger als Freude. Diverse gesundheitliche Probleme, außerdem dürfen sie sich nicht zu viel bewegen und wollen eigentlich sowieso nur rumliegen. Also ich bin überhaupt kein Fan von dieser Rasse. Solltet ihr euch für einen Hund entscheiden und auch genug Zeit dafür aufbringen können, dann geht bitte ins Tierheim und seht euch da nach einem kleinen Hund um. Und niemals nur nach dem Äußeren gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss es wirklich ein Mops sein? Diese Hunde tun sich schwer mit Atmen und haben andere gesundheitliche Probleme.

Wenn du auch noch so einen Mode-Hund haben willst, ermutigt das die Züchter noch mehr leidende Tiere dieser Art zu züchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasem71
09.10.2011, 19:46

kp wusste ich nicht ich will aber so ein kleinen hund und ich finde mops süß aber egal ich will einfach nur ein preis für einb klein hund

0

Wenn Du nur mal denkst, dass Du Zeit für für einen Hund hast, lass es lieber bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasem71
09.10.2011, 19:46

ne ich meinte das cih genug zeit hab

0

Was möchtest Du wissen?