wie viel kostet ein meerschweinchen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer sich ein Meerschweinchen zulegen möchte, braucht nicht viel Geld zu investieren. Es ist auch gar nicht das Meerschweinchen, sondern die gesamten Erst-austattungskosten, die den Kauf schon mal auf 90-150 Euro treiben können.

Dann kommt hinzu ob man vorhat ein, oder gleich mehrere Meerschweinchen zu kaufen, denn Meerschweinchen sind keine Einzelgänger. Die Preise in den einzelnen Märkten unterliegen einer gewissen Schwankung, man kann aber davon ausgehen, das ein Meerschweinchen zwischen 15 und 35 Euro zu bekommen ist.

Danach kommt noch die Behausung und das Zubehör, wie z.B. der Futternapf. Je nach Modell und Qualität der Behausung muß man auch hier 40-80 Euro einkalkulieren. Nicht zu vergessen das durch das Meerschweinchen auch laufende Kosten entstehen.

Da wäre zum einen das Futter, und zum anderen für das Einstreu. Generell kann man nicht pauschal sagen wieviel Futter und Einstreukosten anfallen, da die Auswahl und Preise von Markt zu Markt schwanken, man kann aber ungefähr von 10-25Euro pro Monat ausgehen.

Dann sollte man die Kosten für einen Tierarztbesuch einkalkulieren, die z.B. bei einer Operation sehr hoch sein können. Denn schließlich ist unser Meerschweinchen Privatpatient. Sind diese ganzen Kosten berücksichtigt und einkalkuliert, steht dem Kauf eines Meerschweinchens eigentlich nichts mehr im Wege, außer das Sie noch Zeit investieren müßten. Zeit sich um den Kleinen zu kümmern, grade wenn Sie vorhaben sich nur ein Meerschweinchen zu kaufen. Generell sollten Meerschweinchen aber nicht allein gehalten werden !

Bitte bewerte meine Antwort... Dankeschön :)

Also: Ein Meerschweinchen sollte von 20-25 Euro kosten (So zumindest meine 2) Der Käfig (Kommt halt auf die Größe an) denke ich, wir so um die 20 bis (Wenn du für dein Meerli das Beste haben willst) 1.000 Euro. So habe ich das gemacht: Mein Opa hat mir einen Stall aus Holz gebaut (kostenlos, halt eben nur die Materialien) der ist jetzt so... 10 Jahre alt und hält immer noch. Beim Futter kann ich dir nicht viel weiterhelfen, denn ich muss das nicht selber kaufen... Ein Meerschweinchen braucht aber auch viel Liebe und berechne, dass die Meerlis noch Impfungen und Co. brauchen (Ich war heute erst mal wieder beim Tierarzt,locker 20 Euro weg). Hatte jetzt schon 6 Meerlis, die machen echt viel Arbeit -_- Außerdem alle 2-4 Tage Stall ausmisten...

Hallo, also meine meerschweinchen (langhaar und rosetten) haben in der Tierhandlung Dehner Zoo jeweils 29,99 gekostet, aber die kriegst du sicher auch billiger, zum beospiel auf e-bay oder in Zeitungsanzeigen werden ungewollte Nachwüchse auch verschenkt. Meinen Käfig habe ich auch bei Dehner gekauft, da waren eine Tränke, ein Napf, eine Bürste, ein Nagestein, eine Tüte Heu, eine Flasche spezielles Trinkwasser und zwei Packungen Haustierstreu mit dabei. Ein häusschen habe ich noch dazu gekauft und alles zusammen war dann 170€ teuer.

Was möchtest Du wissen?