Wie viel kostet ein leistungsstarker Computer?

13 Antworten

Moin question,

hier mal eine kleine Auswahl :

1 [url=https://geizhals.de/1479503]Seagate BarraCuda Compute 2TB, 3.5", 64MB, SATA 6Gb/s (ST2000DM006)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1484156]Crucial MX300 275GB, M.2 (CT275MX300SSD4)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1604879]AMD Ryzen 5 1600, 6x 3.20GHz, boxed (YD1600BBAEBOX)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1474853]G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1475692]Gigabyte GeForce GTX 1080 Windforce OC 8G, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N1080WF3OC-8GD)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1450713]Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N1070G1 GAMING-8GD)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1478764]Gainward GeForce GTX 1060 Phoenix GS, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (3736)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1582168]Gigabyte GA-AB350-Gaming 3[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1640418]EKL Alpenföhn AM4 Mounting Kit[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp (84000000135)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1523251]Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass schwarz, Glasfenster (PH-ES515PTG_BK)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1564594]be quiet! Pure Power 10-CM 500W ATX 2.4 (BN277)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1564587]be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 (BN276)[/url]
2 [url=https://geizhals.de/981084]be quiet! Sleeved Power Cable CS-6610, 1x SATA, 600mm (BC024)[/url]

Ein paar Worte zu den Teilen :

Den Olymp könntest Du auch später nachrüsten, aber auf so einen 6-Kerner mit SMT (Ryzen R5 1600) würde ich auf jeden Fall nen fetten Kühler draufschrauben (bisschen OC ist bei der CPU Pflicht).

Bis die neuen Intel Coffee Lake-S CPUs erhältlich sind, dauert es noch ein bisschen.

Graka je nach Budget und Anspruch. Für FullHD reicht eine GTX1060, mit einer GTX1070 hättest Du halt ein fettes Polster (bei FullHD) Für WQHD wäre imho eine GTX1080 angesagt.

Selbst für besagte GTX1080 würde "eigentlich" locker das 400 Watt Netzteil reichen, aber für so eine fette Karte würde ich das Straight Power 10 CM 500 Watt empfehlen.

Auf den DVD-Brenner würde ich persönlich verzichten, braucht doch kein Mensch mehr.

In dem Fall brauchst Du auch nur 1 "Sleeved Power Cable" mitbestellen, für die HDD.

Die M.2 SATA SSD habe ich erst vor 14 Tagen selbst montiert (auf dem gleichen Mainboard). Ist auch nicht schneller, als eine "normale" SATA-SSD, kostet aber auch nicht mehr, und man spart sich wieder Kabel.

So sähe dann "meine" "günstigste" Version eines leistungsstarken Gaming-PCs aus (für FullHD), zusammen 1115,- Taler :

1 [url=https://geizhals.de/1479503]Seagate BarraCuda Compute 2TB, 3.5", 64MB, SATA 6Gb/s (ST2000DM006)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1484156]Crucial MX300 275GB, M.2 (CT275MX300SSD4)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1604879]AMD Ryzen 5 1600, 6x 3.20GHz, boxed (YD1600BBAEBOX)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1474853]G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1478764]Gainward GeForce GTX 1060 Phoenix GS, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (3736)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1582168]Gigabyte GA-AB350-Gaming 3[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1640418]EKL Alpenföhn AM4 Mounting Kit[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp (84000000135)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1523251]Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass schwarz, Glasfenster (PH-ES515PTG_BK)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1564587]be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 (BN276)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/981084]be quiet! Sleeved Power Cable CS-6610, 1x SATA, 600mm (BC024)[/url]

Dann bastel ich jetzt noch eine Konfig mit den neuen Intel CPUs, bis gleich, und Grüße aussem Pott

Jimi

Mit nem neuen Intel i5 wären wir bei ~ 1055,- € :

1 [url=https://geizhals.de/1508231]Seagate BarraCuda Compute 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (ST1000DM010)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1420369]Intenso High Performance SSD 120GB, SATA (3813430)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1699930]Intel Core i5-8400, 6x 2.80GHz, boxed (BX80684I58400)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1474853]G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1478764]Gainward GeForce GTX 1060 Phoenix GS, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (3736)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1701153]ASRock Z370 Pro4 (90-MXB5X0-A0UAYZ)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1638050]EKL Alpenföhn Ben Nevis Advanced (84000000146)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1523251]Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass schwarz, Glasfenster (PH-ES515PTG_BK)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1564587]be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 (BN276)[/url]
2 [url=https://geizhals.de/981084]be quiet! Sleeved Power Cable CS-6610, 1x SATA, 600mm (BC024)[/url]

0

Für dich scheint mir der solide Mittelweg der beste zu sein.

Grafik: GTX 1060 6GB oder AMD RX 580 (bei Monitor MIT AMD Freesync zu empfehlen) Damit komst du die nächsten 2 Jahre sicher locker aus in FullHD. Evtl musst du hier und da ein paar Details herabsetzen für 60 Frames.

CPU: Evtl der neue i5 8xxx mit 6 Kernen oder AMD Ryzen 5 oder 7 inkl Lüfter für ca 30-40 EUR

Ram: 16GB

Eine gute 250 GB SSD>>ca 80-90 EUR

Ein gutes Netzteil: ca 70-80 EUR

---------------------

Die Grafik Hardcore Lösung bei 1000 EUR wäre eine relativ günstige GTX 1070 (zB die KFA2) und den Rest bis ca 1000 EUR anpassen. Das sollte hinkommen für einen kompletten Rechner. Mit der 1070 bist du absolut auf der sicheren Seite mit FullHD für mehrere Jahre. Kannst sogar in Erwägung ziehen auf QHD zu wechseln.

Gerade erst gelesen, das es maximal 1000,- Taler sein sollen.

Diese Teile kosten zusammen 1010,- € :

1 [url=https://geizhals.de/1508231]Seagate BarraCuda Compute 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (ST1000DM010)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1420369]Intenso High Performance SSD 120GB, SATA (3813430)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1604879]AMD Ryzen 5 1600, 6x 3.20GHz, boxed (YD1600BBAEBOX)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1474853]G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1478764]Gainward GeForce GTX 1060 Phoenix GS, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (3736)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1582168]Gigabyte GA-AB350-Gaming 3[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1523251]Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass schwarz, Glasfenster (PH-ES515PTG_BK)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1564587]be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 (BN276)[/url]
2 [url=https://geizhals.de/981084]be quiet! Sleeved Power Cable CS-6610, 1x SATA, 600mm (BC024)[/url]

Frage zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht (Spezialsituation)

Ich habe mich zwar durchs Internet gelesen, bin aber so schlau als wie zuvor...

Folgende, relativ spezielle, Konstellation liegt vor:

Ich habe ein Haus gekauft, das ich zusammen mit meinen Eltern bewohne. Es handelt sich jedoch um ein Zweifamilienhaus, d.h. ich fungiere auch als Vermieter eines weiteren (fremden) Haushalts. Mein Vater besitzt eine Privathaftpflichtversicherung, die wohl auch Schäden bei nicht rechtzeitig erfolgter Schneeräumung abdeckt.

Frage: Ist es aufgrund der Vermietungssituation und ggf. weil nicht ich als Eigentümer, sondern mein Vater privathaftpflichtversichert ist, dennoch sinnvoll, dass ich mir eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht zulege?

Bzw. falls sich das nicht so eindeutig sagen lässt: Unter welchen Umständen ist es sinnvoll und wann nicht?

Danke!

...zur Frage

Computer selber zusammenbauen. Woran erkenne ich welche Teile miteinander kompatibel sind?

Hallo

Ich lese und höre immer solche Satze wie:

Wichtig ist, das die Komponenten miteinander kompatibel sind. Mit einem „falschen“ Arbeitsspeicher verweigert der Computer den Dienst.

Computerbild.de

Aber wie weiß ich, welche Teile passen?

Ich kenne die Sockelnummer also z.B. 1150. Da weiß ich, dass ich das passende Mainbord brauche mit der Gleichen Nummer. Aber wie sieht es bei den anderen Teilen aus?

Danke für die Antworten

...zur Frage

Gaming Laptop 2017?

Hallöchen, will mir demnächst ein Gaming Laptop zulegen und mein stationären Gaming Computer verkaufen... Die Frage ist, welches Gaming Laptop? Habe um die 1400€ also budget. Brauche nun ein Gaming laptop/Notebook da ich viel unterwegs bin. Habe mir schon Modelle wie das Asus ROG Strix und HP Omen angeguckt und wollte einfach mal hören was ihr so empfehlen könnt? Also ich denke ne 1060GTX muss schon drin sein da ich sehr viel positives über die neue 1000-serie in Laptops gehört habe. Will die neusten spiele auf high/max zocken können und mit unter auch videos bearbeiten können.

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen! :)

...zur Frage

Wie viel für gebrauchten Computer?

Hi,

ich werde mir bald einen neuen PC zusammenbauen und habe vor meinen alten danach zu verkaufen.

Mainboard: Asus B85M-E

CPU: Intel Core i5-4460 @3.20GHz

Grafikkarte: NVidia GeForce GTX 750

RAM: 8GB

Läuft in Fortnite zwischen 90-120 FPS bei Grafikeinstellungen auf Mittel.

PayDay 2 läuft er 60 FPS flüssig.

PUBG 30-45 FPS.

Er läuft überall allgemein in jedem Spiel flüssig bis auf Spiele wie PUBG.

Jetzt frage ich mich: Wie viel könnte ich für so einen PC auf eBay verlangen?

Wäre es sinnvoller die Teile einzelnd zu verkaufen?

...zur Frage

Fertig-PC vs Selbst Zusammenbauen?

Alle reden darüber das solche "Fertig-PC's" doch vom Preisleistungs verhältnis viiiiiieeeeel zu teuer sind, und man sollte sich am besten "Selbst einen zusammen bauen" und die teile "einzeln" kaufen. Toll, das bringt mir nicht viel, den ich habe keine ahnung, welche teile mit welchen zusammenpassen, noch weis ich wie man einen pc zusammenbaut. Mittlerweile hab ich einen ziemlich guten PC auf Amazon gefunden (Fertig) https://www.amazon.de/Ultra-Gaming-PC-Computer-4790-4x4-0/dp/B00PQT4ND0 Könnt ihr mir sagen ob ich für diesen preis noch mehr bekomme? Wenn ja, wie??? Ist Agando eine gute seite wo man sich ein Pc kaufen kann? Kann mir irgendwer sagen, wo ich solch ein "Einzelteil-Selbstgebaut-Blabla-PC" herkriege? Könnt ihr mir eine seite geben die die teile verkauft und ihn dann direkt zusammen baut? Was wichtig ist: Der pc sollte mindestens die i7 4790k und Gtx 970, oder noch besser enthalten.

Danke im vorraus

...zur Frage

Computer / PC Kaufberatung?

Hallo, ich brauche einen neuen Computer der bis zu 650€ (max. 700€ wenn es mehr leistung geben würde, eine konfi für 650€ und noch eine für 700€ währe sehr nett 😊) Mit dem PC möchte ich nicht die neusten games zocken sonder welche aus 2017 / 2016. Eine SSD ist pflicht mind. 240gb. Eine 640GB WD blue habe ich noch und eine 500w Corsair Vengance auch :)

Gruß Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?