Wie viel kostet ein kleinerer Hund(mit Hundesteuer, Futter, Tierarzt, usw.)?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Moment! Meinst Du die Anschaffungskosten oder die monatliche finanzielle Belastung, die auf Dich zukommt?

Ich habs mir mal ausgerechnet. Pro Monat gebe ich für Futter ca. 120 - 150 Euro aus, Tierarzt brauch ich bislang nicht viel. Hundebett(en), Spielzeug etc... fallen auf Dauer gesehen nicht sooo ins Gewicht. Allerdings hab ich einen großen Hund.

Wenn Du die Anschaffungskosten auch meinst... das ist sehr verschieden, je nach Rasse, nach Züchter oder Tierheim,  da kann man wenig zu sagen.

Kommentar von MorthDev
17.07.2016, 10:13

monatlich

1

Diese Angaben lassen sich nicht pauschalisieren.

Die Hundesteuer erhebt jede Stadt/Gemeinde nach eigenem Ermessen, dafür gibt es keine Richtlinien. In Städten wird meist eine etwas höhere Hundesteuer verlangt. Genaue Angaben erhältst Du bei Deiner Stadt-, bzw. Gemeindeverwaltung.

Futterkosten können auch nicht genau vorhergesagt werden, denn die hängen davon ab, für welches Futter Du dich entscheidest.

Hochwertiges Futter aus dem Fachhandel ist natürlich teurer als das aus dem Supermarkt.

Tierarztkosten für Impfungen/Entwurmungen sind überall ähnlich, da sich Tierärtze nach der GOT richten müssen - doch auch nach dieser Gebührenverordnung kann ein bis zu 3facher Satz für die Behandlung verlangt werden.

Es ist auch abhängig vom Gesundheitszustand des Hundes - also, ob das Tier z. B. irgendwann regelmäßig Medikamente benötigt oder öfter gesundheitliche Probleme hat. Das kann man vor der Anschaffung nie wissen.

Das kommt nicht auf die Grösse an, sondern auf den Hund selber...( die grossen Hund brauchen nur mehr Futter.)

Steuer...Versicherung...Futter...Rücklagen für eventuelle Tierarztbesuche...pauschal ca 200.-

Wenn Du eine krankheitsanfällige Rasse ( Qualzucht ) möchtest, wie z.B. ein Pomeranian...Mops...Pekinese etc. kann das schnell mal  sehr hohe monatliche Kosten verursachen.

@Sanxra,

die Frage ist nicht einfach und pauschal zu beantworten. Jeder Hund ist ein Unikat mit eigenen Bedürfnissen und Kostenfaktoren.

Die Höhe der Hundesteuer legt jede Gemeinde selbst fest. In meiner Gemeinde stieg die Steuer gerade von 50,00 Euro auf 85,00 Euro.

Die Höhe der Tierarztkosten ist nachrangig, da man eine Haustierkrankenversicherung abschliessen kann, zumindest bei Welpen.

Die Kosten für Futter hängt von der Art und der Qualität des Futters ab. Viele Hundehalter muten ihrem Hund aus Faulheit und aus Bequemlichkeit Trockenfutter zu. Trockenfutter ist ein NO GO.

Kommentar von xttenere
17.07.2016, 10:56

Bitte die Art der Fütterung nicht pauschalisieren !

0

Das kommt darauf an wo man wohnt die Steuer ist von Stadt/Gemeinde Unterschiedlich. In der Anschaffung genauso viel wie ein Großer, beim Tierarzt und bei der Versicherung gibts auch keinen großen Unterschied. Und beim Futter ist er vielleicht etwas günstiger.

Mein kleiner kostet ungefähr 50-100€ im Monat.

Gutes Nassfutter (90% Fleisch)        45€
Leckerlies und Kauknochen.         0-15€
Neues Spielzeug.                            2-5€
Hundesteuer pro Monat                      9€

Tierarzt kann schnell teuer werden weshalb du etwas Geld zurücklegen solltest

Etwas Geld zurücklegen                   50€

Kommentar von Sanxra
17.07.2016, 13:38

danke ^^ und süß

0

Es kommt auch darauf an was du deinem Hund dann bieten möchtest. Sehr gutes Futter oder billiges Futter wie oft neues Spielzeug , Tierarzt  und und und ... Somit kann man nie genau sagen wieviel man monatlich ausgibt . Aber so 100€ und mehr kannst du damit rechnen

die Größe des Hundes spielt bei der Steuer keine Rolle, die wird von der Gemeinde festgelegt, auch die Tierarztkosten sind bei kleinen Hunden ebenso hoch wie bei großen Hunden. Die Futterkosten sind von der Futtersorte abhängig. Man rechnet im Durchschnitt kostet "ein Hundeleben" dem Besitzer so 20.000,- bis 22.000,- €.

Kommt auf die Rasse an und ob du ihn vom Händler holst oder von privaten Familien.

Kommentar von Boxerfrau
17.07.2016, 10:05

Beim Händler holt man keinen Hund!

5

Durchschnittlich 150€ mtl.

50-100.- pro Monat, wenn Du einen Hund vom Polenmarkt oder Massenzüchtern holst können sich die Kosten leicht verdoppeln....

Meinst du monatlich?

Kommentar von Sanxra
17.07.2016, 10:06

Ja

0
Kommentar von MorthDev
17.07.2016, 10:09

Kommt ganz drauf an.. Würde sagen zwischen 50€ bis 200€

0
Kommentar von Sanxra
17.07.2016, 10:10

ok danke :)

0

Was möchtest Du wissen?