Wie viel kostet ein Hund mit alles drum und dran?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen Hund kannst du durchschnittlich zwischen 5 € und 5.000 € im Monat ausgeben. Das kommt ganz darauf an, wieviel er dir "wert" ist bzw. welche Standarts du hast.

Generell braucht ein Hund gar nicht so sehr viel: Futter, Wasser, Schlafplatz, Halsband und Leine. Dann kommen noch Steuern dazu, Tierarztkosten, ggf. Haftpflichtversicherung und und und.

Überleg dir sehr gut, wieviel du für deinen Hund ausgeben kannst, denn ist er erst einmal da, MUSST du ihn nach bestem Wissen und Gewissen versorgen!

Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie gerne ich einen Hund hätte - aber leider nicht das Geld!

Überschlag es für dich mal: Einigermaßen gutes Futter - ca. 50 € "Einmalige" Anschaffungen wie Leine, Korb usw. - ca. 80 € Steuern - ca. 50 € (pro Jahr) Haftpflichversicherung - 50 € (pro Jahr) Tierarzt - ca. ? Leg am besten jeden Monat 30-50 € oder so für den Ernstfall beiseite. Vor allem wenn du ein Jungtier kaufst, wirst du am Anfang häufig zum Arzt müssen!

Tu dir und deinem Hund nur unbedingt den Gefallen und ernähre ihn nicht ausschließlich mit Billig-Dosen aus dem Supermarkt!

Wichtigste Frage: Hast du überhaupt genügend Zeit für deinen Hund?

Grüße, Mira

P.S.: Schau dir beide Hunderassen "in Echt" an. Der der auf dich zuläuft. Der bei dem du denkst: Der ist es! - Den solltest du nehmen und keinen anderen!

Ja ich hab sehr viel Freizeit.. langweilige mich zu Hause.. so ein Hund wäre das richtige.. ich kümmer mich dann sehr gut um sie... =)

und sollte eig jedes hund auf die hundschule gehen.. oder braucht man das nicht unbedingt?

0
@SevdimSeni

Das kommt darauf an: Was erwartest du von deinem Hund?

Hättest du gerne ein kleines, flauschiges Kuschelmonster, dass dich zwar hört, aber letztlich sowieso bloß macht, was es will, weil es eigentlich gar nicht so genau weiß, was du meinst? ;-)

Oder möchstest du, dass dein Hund hört was du sagst und auch darauf reagiert, dann ist es wahrscheinlich unumgägnglich mit ihm in die Schule zu gehen.

Klar könntest du ihm das auch in "Heimarbeit" beibringen... Aber meine Erfahrung zeigt, dass die Disziplin der Halter da sehr sehr wacklig ist.

Grüße

0

also hund alleine mit papieren kostet um die 1000euro, alle 3jahre tollwut impfung kostet (bei meinem TA) 30euro, allerdings musste meine 1hündin 2mal mit den knien operiert werden und das werden jeweils mehrere hundert euro... für futter gebe ich pro hund etwa 60euro im monat aus. bitte kauf kein halsband, das kann vor allem für kleine hunde gefährlich sein, wenn du ihn z.B. mal schnell wegziehen musst, weil ein fahrrad kommt oder sowas (mein hund ist mal ins wasser gefallen und ich musste ihn an der leine rausziehen, mit halsband hätte ich ihm ja das genick gebrochen... ein geschirr plus leine kostet zwar um die 40euro, aber das muss man ja nur ein mal kaufen und dann evtl. nach ein paar jahren nochmal wenn das erste kaputt geht... fürs körbchen gilt das gleiche, dann ist es auch an dir zu sehen, ob du in jedem zimmer ein körbchen willst oder du einfach ein kissen in die ecke legst (was den meisten hunden reicht) spielzeug braucht man auch nicht oft zu kaufen, nur wenn mal was kaputt geht oder der hund nicht mehr damit spielt... für weitere informationen und fragen kannst du ja hier nachsehen: www.chihuahuafreun.de

also ich meinen chihuahua für 1000 euro gekauft bei züchtern.es gibt aber auch welche die kosten bis 1600 euro und ok mein chi hat 1000 euro gekostet aber weißt du wie viel geld ich für tierartzt und so ausgegeben habe das sollst du immer bedenken ich habe schon so viele geschickten gehört einer kauft sich n hund dan wird er krank kein geld und der arme landet im tierheim oder auf der straße ich finde kurzhaar süser als langhaar fals du dir einen kaufst viel spaß mit ihm

danke ich warte aber noch einbisschen.hab momentan kein geld aber ich mach mir jetzt schon gedanken.ich möchte natürlich ein hund kaufen wenn ich kaum geld habe.ich spare zuerst und dann kauf ich mir.

0

Also erstmal sollte der Hund zu dir passen. Wenn du nach dem Aussehen schaust und den Hund kaufst den du am süssesten findest solltest du das mit dem Hund gleicht vergessen !

Man kann nicht genau sagen wie teuer so ein Hund ist. Es kommt drauf an wie viel du für deinen Hund ausgeben möchtest. Bei der Grundausstattung wie : Halsband, Leine, Näpfe, Körbchen, Spielzeug etc. würde ich ruhig ein bisschen mehr ausgeben denn es soll ja auch etwas halten. Qulität zahlt sich nunmal aus. Bei dem Futter würde ich auf keinen Fall jeden Cent umdrehen sondern schon auf Inhaltsstoffe etc. achten. Es soll natürlich nciht heißen das jedes Futter was ncihtganz so viel kostet auch gleich Mist ist! Es gibt aber z.B. von Royal Canin extra Chihuahua Futter. Du kannst natürlich auch am Anfang ganz normales Welpenfutter nehmen. Die Tierarztkosten sind auch sehr unterschiedlich. Eine entwumung muss sollte man alle 3 Monate machen. Das sind ca 8€ pro Entwurmung. In der 8. und in der 12. Wochen enthalten Welpen eine Impfung die jedes Jahr aufgefrischt werden muss. Bei der Klinik wo ich mit miener Hündin bin sind das ca. 70€.Bei dem Hoftierarzt bei denen wir letztes mal waren waren es 35€. Es können aber auch Krankheiten auftreten die evt sogar mit OP's verbunden sind. Die Steuern sind SEHR unterschiedlich. Das ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden. Es gibt Orte da bezahlt man 15€ Jährlich und bei anderen wieder 140€. Es wäre auch gut wenn du deinen Hund Haftpflicht und evtl. Krankenversichern lässt. Also bei der Grundausstattung kann man sagen, dass es insgesamt min. 65€ aufwärts kein Limit werden können. Aber achte da wirklich nicht aufs Geld!

es reicht nicht, sich hier ein paar infos zu holen. kauf dir gute bücher, dann erfährst du auch was über preise und unterhalt. besonders wichtig ist auch, dass du weißt, was der hund von dir erwartet. denn sonst hast du bald ein unerzogenes minimonster, mit dem du wenig freude hast.

DH!...leidersagt das merkwuerdige gf systhem, dass ich heute schone wieder alle meine DHs verschossen haette...

0
@inicio

trotzdem danke! manchmal kann ich auch nur vereinzelt jemandem kein DH geben.

0

Was möchtest Du wissen?