Wie viel kostet ein handy und was fuer eins empfehlt ihr mir?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo AntoniaEva,

in dieser Preisklasse erhältst du wirklich schon tolle Smartphone-Modelle. Gerne stelle ich dir einige zum Vergleich einmal vor:

Samsung Galaxy S5 neo - Beginnen wir mit der Optik des Neos, denn diese spielt bei der Entscheidung ja auch eine wichtige Rolle. Das Smartphone ist mit einer dicken Lasur überzogen. Dadurch ist es schon einmal weniger anfällig für Kratzer. Es ist clean gehalten, ein typisches Galaxy, und wirkt durch und durch edel. Das Display hat eine Größe von 5,1 Zoll und hat damit eine für Smartphones Standardgröße. Erhältlich ist es in den Farben Schwarz, Silber und Gold. Wichtig sind aber auch die inneren Werte: Das Display löst in Full HD auf. Damit wirst du Spaß beim Gucken von Videos haben. Dabei hilft auch der 2 GB große Arbeitsspeicher. Verbaut wurde beim neo der hauseigene Exynos 7Octa 7580- Prozessor. Die optimale Taktung des Prozessors wirkt sich positiv auf den Akkuverbrauch aus. Surfen kannst Du bis zu 9 Stunden, telefonieren bis zu 15 Stunden. Positiv: Der Akku ist austauschbar. Das S5 neo bietet ganze 16 Megapixel und die Frontkamera ist mit 5 Megapixel ausgestattet. Das ist erst einmal ein guter Wert, jedoch wird in Tests bemängelt, dass die Knipse im Dunkeln weniger gute Fotos macht. Das Neo ist zudem staub- und wasserdicht und hat das Betriebssystem Android 5.1 installiert. Der interne Speicher verfügt über 16 GB, die aber mit einer MicroSD-Karte auf bis zu 128 GB aufgestockt werden können. Das S5 neo gibt es seit kürzerer Zeit bereits ab knapp 300 € im Onlinehandel, trotzdem wollten wir es dir aufgrund der guten Gesamtleistung nicht vorenthalten und ein bisschen sparen ist ja nie schlecht ;) Falls du zu deinem Handy sowieso noch einen passenden Tarif suchst, den bekommst du bei uns für lediglich 22,99 € im Monat, das S5 neo gibt es dabei gleich gratis dazu. Vorbei schauen könnte sich in dem Falle also durchaus lohnen: https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-s5-neo/silber_16gb/blau/allin-xl?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Sony Xperia Z3 - Beginnen wir auch hier wieder mit dem Äußeren. Es kommt sehr elegant und filigran daher. Die Seiten sind mit Metall verstärkt und die Rückseite mit Glas bedeckt. Das Z3 ist staubgeschützt und Sony rühmt sich damit, dass es bis zu 1,5 Meter Wassertiefe aushält. Erhältlich ist das Phone in schwarz oder weiß. Das Sony Xperia Z3 ist mit seinem Snapdragon 801 Pro-Prozessor mit 2,5 GHz Taktung und einem 3 GB großen Arbeitsspeicher ein sehr leistungsstarkes Handy. Den internen Speicher (16 GB) kannst Du ohne Probleme auf bis zu 128 GB erweitern, sodass Du Dir mit dem LTE-fähige Phone Musik, Spiele und Videos schnell auf dein Handy laden kannst. Ein Full HD-Display, das im Übrigen 5,2 Zoll groß ist, sowie eine Kamera mit 20,7 MP runden das erstklassige Gesamtkonzept des Z3 ab. Mit dieser Kamera machst Du detailreiche Bilder und auch im Dunkeln werden die Fotos noch gut. Der Akku lässt Dich bis zu 7 Stunden surfen. Deutlich länger ist die Telefonier-Dauer bis zu 13 Stunden. Leider braucht der Akku über 3 Stunden um von 0-100 % aufzuladen. Das geht bei den anderen hier vorgestellten Modellen schneller. Auch dieses Smartphone liegt sogar noch etwas unter deinen maximalen Preisvorstellungen.

Motorola Moto X Play - Ich beginne hier mit dem Wichtigsten: Der Kamera. !21 Megapixel! sind in der Tat eine Ansage. Die Fotos sind gestochen scharf, die Farben wirken natürlich und auch bei schwachem Licht macht die Kamera gute Fotos. Und auch der Akku kann sich auch sehen lassen. Du kannst ganze 11 Stunden mit dem Phone telefonieren oder über 12 Stunden im Netz surfen ehe der Akku alle ist. Ein besonderes Plus ist die Schnellladefunktion, mit der das Phablet nach nur 15 Minuten wieder bis zu 8 Stunden nutzbar ist. Das ist für ein Gerät der Mittelklasse ein top Wert. Das 5,5 Zoll große Display löst in Full HD auf und der Qualcomm Snapdragon 615 und 2 GB Arbeitsspeicher lassen das Smartphone flüssig laufen. Der interne Speicher ist 16 GB groß. Optional kannst Du ihn mit einer Micro SD-Karte auf 128 GB erweitern. Beim Aussehen lässt das Smartphone jedoch etwas nach, was mit der Plastikverarbeitung zu tun hat. Das Moto X Play bekommst du bei uns ebenfalls gratis zum All-In XL (Eco)-Tarif von Blau für 22,99 Euro im Monat. Hier geht’s zum Angebot:
https://www.deinhandy.de/smartphones/motorola/moto-x-play/wei%C3%9F_16gb?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Alle diese Phones haben einen gleichen Standard, der in der Preisklasse auch vorhanden sein sollte (Arbeitsspeicher, Android 5.1-Betriebssystem, Full HD-Display). Aber es gibt doch kleine Unterschiede. Wenn Du gerne fotografierst, wäre das Motorola die richtige Wahl für dich. Wenn Du aber viel gleichzeitig machen möchtest, dann solltest Du Dich eher für das Sony entscheiden. Das Samsung könnte Dein Favorit sein, wenn dir die gängige Optik und gute Verarbeitung wichtig ist.

Zu guter Letzt habe ich aber noch ein besonderes Highlight für dich. In deine Preisvorstellungen könnte nämlich auch noch das High-End Gerät, das Samsung Galaxy S6 reinpassen, welches derzeit im Onlinehandel bereits ab ca. 400 € zu ergattern ist. Da der Nachfolger, das S7, ja seit kurzem auf dem Markt ist, ist natürlich der Preis des S6 gesunken. Vorteil ist, dass es im Vergleich zum oben vorgestellten S5 neo die neuere Technik verbaut und auch sonst rundum ein echtes Spitzenmodell ist. Nachteil ist, dass hier der Akku fest verbaut ist, der Speicher sich nicht extern erweitern lässt und es nicht wasser- und staubgeschützt ist. Wenn dir diese Merkmale allerdings nicht so wichtig sind, könnte das S6 eine echte Alternative für dich sein. Ich stelle die weiteren Daten noch einmal kurz genauer vor.

Das Samsung Galaxy S6 verfügt über Samsungs eigens entwickelten Exynos-Prozessor. Es hat eine Displaygröße von 5 Zoll und dabei eine Auflösung von 1440 x 2560 Pixel. Gut zu wissen für Fans der Smartphone-Fotografie: Die Rückkamera kann mit hervorragenden 16 Megapixeln bestechen! Die Auslöseverzögerung beträgt hier lediglich 0,4 Sekunden, was gelinde gesagt, ziemlich schnell ist. Auch beim Akku ließ sich Samsung nicht lumpen. Die Telefonierdauer beträgt hier gute 9 Stunden und ca. 8 1/2 Stunden kannst du selbst bei voller Displayhelligkeit problemlos surfen. Dies ist bei einem Gerät mit solch hoher Performance eine beachtliche Leistung.
Falls du Online gerade kein günstiges Angebot findest, da dieses Modell aufgrund des gefallenen Preises natürlich grade relativ begehrt ist, könntest du diese Problematik auch mit einer günstigen Kombination aus Handy und Tarif umgehen. Zum Beispiel einem monatlichen Tarif von 29,99 und das Handy gibt es sogar gratis dazu! Schau doch mal vorbei: https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-s6/schwarz_32gb?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Ich hoffe ich konnte dir erst einmal weiterhelfen. 

Dein Team von DeinHandy

Sony Xperia oder HTC, ggf auch gebraucht. Das sind die zuverlässigsten Marken.

Samsung´ Handys kannste in die Tonne kloppen. Sogar beim S7 treten mittlerweile die ersten Macken auf, und das Teil ist noch nicht lange auf dem Markt

Um den Preis solltest du ein gutes Samsung Galaxy S5 (hab ich und ist gut) kaufen ODER ein gebrauchtes S6.

Gebrauchtes Samsung Galaxy.

Was möchtest Du wissen?