Wie viel kostet ein goldener retriver und woher kann man Hunde kaufen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, 

ein Golden Retriever von einem seriösen Züchter kostet mindestens 1000 Euro. Gibt natürlich leider auch wesentlich billigere Welpen. Leider sind das schlimmer Vermehrer. Da bitte keinen Hund kaufen.

Steuern sind ansonsten bei jedem Hund gleich ausser du hast einen Listenhund, ich glaube die kosten mehr. Wie hoch die Steuern sind hängt von deiner Gemeinde ab. Da musst du anrufen und fragen. 

Informiere dich vorher noch ein bisschen zum Thema Hundehaltung und co. :) 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anschaffungskosten Hund :
•Anschaffung RasseHund 1000 Euro aufwärts (unter www.vdh.de) findet man seriöse Züchter
•Tierheimhund zwischen 200-400 Euro
•Erstausstattung 100-150 Euro --Leine, Geschirr, Halsband, Näpfe, Schleppleine, Spielzeug, Hundebett, Pflegeartikel {Zeckenzange, Bürsten , Kämme, Krallenschere) 
(Da sind natürlich keine Grenzen gesetzt, es gibt billiges und teueres Hundezubehör)
•Hundehaftplichtversicherung (ein muss) ca 4-6 Euro monatlich
•Hundeschule 30-50 Euro monatlich (dringend zu empfehlen, wenn man sehr unerfahren ist)
•Jährliche Tierarztkosten (impfen) um die 60-90 Euro
•Futter je nach Größe und was ob TF,NF oder Rohfütterung 30-50 Euro 
•tierärztliche Untersuchung (z.b der Hund Tritt in eine Glasscherbe, hat Milben, Flöhe)  kann mehrere hundert Euro kosten, nähen , Narkose, Medikamente, Nachbehandlungskosten usw.
•eine unverhoffte Not Op kann viele hundert Euro kosten sogar bis mehrere 1000 Euros (man sollte auch die Voruntersuchung mit einberechnen um eine Diagnose feststellen zu können) 
Hund muss in Narkose gelegt werden, Röntgen, MRT, Ultraschall , Durchführungskosten, Narkosemittel, dann OP Kosten, Nachsorgeuntersuchungen, evtl. Physiotherapie usw. 
Das kann richtig teuer werden, es gibt aber auch OP Versicherungen für Hunde ,Kosten im Monat um die 50 Euro. Pech ist nur wenn der Hund 5-6 Jahre gesund ist, und du eben 600 Euro jährlich zahlst.
Auch sollte man damit rechnen der Hund kann auch an Sachen Erkranken wie Epilepsie oder Arthose wo er täglich Medikamente benötigt, die auch sehr teuer sind. Muss nicht sein aber kann passieren. 
Also mein Australian Shepherd Rüde 23 kg kostet mich ca.156 Euro im Monat 
•Hundehaftpflichtversicherung 6 €
•Futter 45-50 €
•Hundeschule 50 €
•OP Schutz versicherung + Tierkrankenschutz 50 €+
•Hundesteuer 100 € im Jahr. (Variieren aber die Steuersätze von Stadt und Gemeinde)

LG Einafets

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Hund kann man beim Züchter kaufen. So ein Hund kostet 1000€ und mehr.

Im Tierheim oder bei Tierschutzorganisationen kannst Du einen Hund 250€ bekommen.

Die Hundesteuer ist in jedem Ort unterschiedlich hoch und hängt auch von der Rasse ab. Ein Listenhund (Kampfhund) kostet in meinem Ort ungefähr 600€ im Jahr.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein guter Hund hat seinen Preis!

Außerdem muß er frei von vererbaren Krankheiten, die oft bei Retrievers auftreten können, wenn die Zucht nicht stimmt!

Golden Retriever sind keine Wohnungshunde, die mögen lange Spaziergänge und werden von Wasserflächen angezogen. Das sind eigentlich Jagdhunde, spezialisiert aufs Wiederbringen von abgeschossenen Vögel. Wiederbringer = retriever.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
08.05.2016, 20:27

Golden Retriever sind keine Wohnungshunde

Wie kommst Du denn darauf?

Man kann jeden Hund in einer Wohnung halten wenn er genug Auslauf hat.

Die Wohnung ist dann ein Ruheplatz und kein Spielplatz.

4

ein Rassehund, egal welche Rasse kostet aus seriöser Herkunft immer ab 1000 EUR aufwärts. 

Da Du aber erst Ich bin 14 bist, reicht Dein Taschengeld weder für Anschaffungskosten noch für den Unterhalt eines Hund aus. 

Dies alles müßten Deine Eltern bezahlen, ebenso müssen Deine Eltern auch die Verantwortung tragen so lange Du minderjährig bist!

Alternativ könntest Du auch mit Deinen Eltern ins Tierheim gehen, dort sind viele ähnliche Hunde für weitaus weniger Geld zu bekommen. 

Zuerst aber solltest Du Dich über Hundehaltung und Erziehung schlau lesen. Darüber gibt es jede Menge Fachliteratur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde bekommst du vom Züchter, aus dem Tierheim oder von Nothilfen. In jedem Fall musst du dir vorher ein genaues Bild von der jeweiligen Einrichtung machen.
Ein Züchter verlangt etwa 1000 € oder mehr, Tierheime und Nothilfen weniger. Die Höhe der Steuern hängt von deinem Wohnort ab, genauso wie die Höhe der Versicherung. Da es sich bei Retrievern um sog. 20/40 Hunde handelt, musst du auch noch den Sachkundenachweis erbringen. Am Besten, bevor das Tier ins Haus kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommen Sie darauf, dass ausgerechnet die Steuern bei Golden Retrievern höher sein sollten? Weil die "Gold" im Namen haben?

Rechnen Sie bei einem reinrassigen Tier mit einem Anschaffungspreis von ca 1.200 Euro mit Zertifikat, 300 Euro für vermeintlich reinrassig ohne Zertifikat. Dazu kommen weitere Startkosten, für die ich jetzt noch mal ~500 Euro rechnen würde, sofern Sie nicht schon eine "Hundeintrastruktur" haben. Monatlich würde ich für die laufenden Kosten mal so 140 Euro ansetzen.

Was den Kauf angeht, können Sie sich an einen Züchterverband wenden. Google hilft Ihnen dabei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
08.05.2016, 20:51

300 Euro ohne Zertifikat da würde ich dringend von abraten.

1
Kommentar von Seehodil
08.05.2016, 23:14

Legt aber nicht jeder Wert auf einen reinrassigen Zuchthund. Und dann gehen 300 Euro schon in Ordnung.

0
Kommentar von HalloRossi
09.05.2016, 06:17

Www. Grc.de oder www. Drc. De. Dort gibt es alle Infos einschließlich Wurflisten! Preis 1200-1400€. Steuern je nach Gemeinde 50-100€ Jahr.

0

Auf jeden Fall bei nem Züchter, wie viel der für den Hund verlangt ist jedoch nicht sicher. Denke zwische 500-1000€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
08.05.2016, 20:32

Der Preis eines Züchters ist eher 1000-1500 ^^

3

Bitte keinen von EBay die unter 500€ kosten.!!! Ist alles Hehlerei. Im Tierheim oder Züchter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?