Wie viel kostet ein Deutscher Schäferhund?

8 Antworten

es ist egal wie groß ein Hund ist sie brauchen allle regelmäßige Gassigänge und Bewegung damit sie gesund bleiben. Man kann auch einen Schäferhund in einer zwei zimmerwohnung halten, solange man ihm und seinem Bewegungsdrang gerecht werden kann. Ein Hund geht ja nicht in seinet Wohnung spazieren sondern draußen. Und zu hause ruhen die Hunde in der Regel sowieso. Deshalb ist es übertrieben zu sagen das man einen großen Hund nicht in einer normalen Wohnung halten kann!Ein kleiner Hund braucht ebensoviel auslauf, je nach Charakter. Ich habe damals für meine Schäferhündin ohne Papiere 150€ bezahlt, was sehr günstig war, denn sie war geimpft und gesund. Beim Züchter wirst du definitiv je nach Namen und Abstammung zwischen 500 und 2000€ zahlen. Es kommt immer darauf an für was der Hund geeignet sein soll und wer seine Eltern sind. Achte nur darauf das die Zucht HD Frei ist, sonst hast du später nur Probleme und das drei fache an Kosten für den Tierarzt! LG Chila

Also für 200 € bekommt man bestimmt keinen Krankheitsfreihen und Sozialisierten Schäferhund. Aber Von einem "Vermehrer" bestimmt.

Wir haben unseren reinrassigen Schäferhund mit Papieren für 200 Euro gekauft. Alles andere wäre reine Abzocke & hat auch nichts mehr mit der besseren ''Qualität'' zu tun.

Super!!! Also ohne Wurmkur Chip und Impfung den das kostet ja schon die 200

0

Was möchtest Du wissen?