Wie viel kostet ein Britisch Kurzhaarkatze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kater kosten gleichviel wie katzen

eine bkh ist aber nur ne bkh von züchter mit papieren. und ein guter züchter gibt frühestens mit 12 wochen ab, oft sogar noch später. liegt darand ass ne katze mit 8 wochen selber frisst, aber ihre erzeihung noch nicht abgeschlossen ist. du warst ja auch nciht fertig für die große weite welt als du das mit dem essen mit messer und gabel begriffen hattest...

eni guter züchter wird dir auch kein kitten in einzelhaltung vermitteln, nur zu zweit oder wenn du noch ne andere katze hast. liegt daran dass der mythos vom einzelgänger katze genau das ist: ein mythos.

kosten pro katze so 500 euro aufwärts. variiert ein wenig von züchter zu züchter

Hi,

eine BKH sollte dich bei einem seriösem Züchter mit Herz und Verstand ca. 500 - 650 Euro kosten.

Du solltest dir kein 8-Wochen altes Kitten aussuchen, denn das kann dann nicht geimpft sein und wurde zu früh von der Mutter getrennt. Warum sind dann 8 Wochen ein beliebtes Abgabealter? Nun, ab der 6 Woche fressen die Kleinen selbsständig, fangen an das Katzenklo zu benutzen, sollten geimpft werden und hängen schon mal im Spiel an den Vorhängen ... anders ausgedrückt: sie fangen an, Geld zu kosten was den Verkausfgewinn schmälert :-/

Ein guter Züchter gibt dir ein katzenkind frühestens mit 13 Wochen ab, besser wären aber 14-16 Wochen.

Ein guter Züchter wird dir auch kein kitten in eine Einzelhaltung abgeben!

Achte darauf, dass der Züchter seine katzen auf Erbkrankheiten testen läßt. So sollte z.B. bei der BKH jedes Zuchttier alle 1,5 - 2 Jahre beim Kardiologen ein Herzultraschall bekommen.

Hier kannst du alles wichtige über den Kauf einer Rassekatze nachlesen:

http://www.katzen-kaufberatung.de/

Die Seite ist übrigens von einer BKH Liebhaberin geschrieben worden!

October

Was möchtest Du wissen?