Wie viel kostet die erste eigene Wohnung?

7 Antworten

Hallo beezi 2376
Ich würde wirklich zuerst bei IKEA schauen. Die haben supergute ideen wie man auf kleinem raum alles einrichten kann.
So bekommst du schon mal einen überblick was auf deinen m2 einrichtungsmässig alles möglich wäre.

Bei IKEA gibt es beim geschirr, besteck etc 4er set, das ist günstiger wie einzeln und besser wie ein ganzes set wo du ev 100 teile (teller, dessertteller, tassen, etc) bekommst; einen teil aber nicht wirklich brauchst und das beste: wenn du etwas vom geschirr zerschlägst, kannst du es bei IKEA auch einzeln wieder kaufen.

Auch töpfe und andere küchenuntensilien bekommst du dort.

Nur so als tipp. Lg

Danke dir:) Ja Ikea wäre auf jeden Fall eine der ersten Adressen, leider kauft man da ja immer mehr als man braucht, aber da kann ich mich sicher beherrschen :D

0

Mit Küche würde ich sagen 1500€. Wir haben damals ein "letzte Saison"-Küchenmodell von Pocco für 350€ und die E-Geräte über ebay-kleinanzeigen gekauft. Kleiderschrank, Regale, Badschrank, Sofa, Esstisch usw. haben wir fast alles von Ikea geholt. Ich habe vorher im Online-Shop genau nachgeschaut und dann schon eine fertige Liste erstellt (mit Regal- und Fachnummer). So habe ich vorher gut die Preise vergleichen können und habe im Laden dann nicht mehr gekauft als nötig ;)

Auf jeden Fall mal für Kleinmöbel in der Fundgrube vorbeischaun ;)

Puh, das ist relativ und abhängig von der Preisklasse der Möbel / des Hausrats....Kühlschrank, Küchensachen (Teller,Besteck,Töpfe,Pfannen...), neuer Schließzylinder für die Tür, Bett, Schränke, Gardinen, neue Klobrille, Lampen / Beleuchtung, Esstisch, Schreibtisch, Stühle, Teppich.....

Danke :)

Also Bett, Kleiderschrank und sowas habe ich. Da ich wohl alleine wohnen würde bräuchte ich jetzt nicht so mega viel, besonders an Besteck und Geschirr. Soll natürlich auch eher in der mittleren Preisklasse sein, ausser eventuellem Ausbildungsgehalt steht mir da ja dann nicht so viel zur Verfügung.

1

da ich langsam ans Ausziehen denke wollte ich hier einfach mal nach Erfahrungen fragen, Wie viel würdet ihr für eine weitestgehend leere erste Wohnung (1-2 Zimmer) an Geld einplanen?

Das kommt auf mehrere Sachen an:

- Wie viel Geld man hat

- Die individuellen Wünsche und Bedürfnisse

- Wie die Wohnung angemietet wurde

Bei Letzterem kann es z.B. sein, dass Küchengeräte wie Herd usw. mitvermietet ist.

Dabei geht es NICHT um die Miete oder sonstige monatliche Kosten, sondern primär um Einrichtung, also Küche, Bad, eventuell eine Art Wohnzimmer bzw Schlafzimmer. 

Man kann viel Geld sparen wenn man nach Sonderangeboten oder gebrauchten Möbeln schaut. 

Man kann 1200 € ausgebe aber auch mal locker das Dreifache.

Weitere Tipps gibt es z.B. hier:

https://ratgeber.immowelt.de/a/erste-eigene-wohnung-ueberlebenshilfe-fuer-den-start-in-die-unabhaengigkeit.html

Danke für die Antwort und den Link, den werde ich mir morgen in Ruhe direkt mal ansehen und gucken was ich da so finde :)

0

Kosten ohne Kaution, Maklergebühr und Genossenschaftsanteil etwa 2000 Euro, denke ich (allein ne Küche komplett kostet etwa 1000 Euro)

Danke :)

Hast du denn auch Tipps wo man zum Beispiel nach Möbeln gucken kann? Also außer jetzt Ikea oder sowas, da ist ja einerseits die Frage des Preises und halt noch der Aspekt des Aussehens... manches ist da ja recht altbacken.

0
@Beezy2376

hm...Sperrmüll (verboten), Sozialkaufhäuser, Freunde, Verwandte

für die erste Wohnungseinrichtung reicht IKEA allemal

0
@Thomas19841984

Ohne jetzt arrogant klingen zu wollen, aber so alte Sachen müssen es nicht sein. Sozialkaufhäuser, da würde ich mich mies fühlen, ich verdiene an sich ja Geld... da gibt es Leute die das Angebot deutlich dringender brauchen.

Freunde und Verwandte zu fragen wäre noch drin, sonst gucke ich wirklich mal bei verschiedenen Möbelhäusern

0
@Thomas19841984

Ja gut, irgendwie finde ich, dass "Sozialkaufhäuser" so klingt als wäre es halt wirklich für Leute gedacht die finanziell nicht so gut stehen... das ist wohl etwas irreführend.

1

Was möchtest Du wissen?