Wie viel kostet ca ein ausenreitplatz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Professionell angelegte Reitplätze sind teuer, weil es schon 1 Meter unter dem Boden losgeht: hier stellt sich die erste Frage, ist hier Kies oder irgend etwas, dass das Wasser ableitet? = Tragschicht aus Schotter oder Kies oder Drainagen, die bei Bedarf das Wasser verlässlich vom Reitplatz ableiten.

Nächster Schritt = Trennschicht, die kann zum Beispiel aus Brechsand bestehen und sollte ein Gefälle von 1-2% haben.

Als Letztes die Tretschicht, die kommt auf die verdichtete Trennschicht. Auch hier gibt es speziellen Reitsand.

Das war eine Variante, um einen Reitplatz selbst zu bauen, aber egal für welche Art Reitplatz ihr euch entscheidet, wenn ihr speziell Reinigen machen wollt, lasst euch hierzu beraten und wählt den Untergrund, der am schonensten für die Pferde ist.

Wie viel würde sowas ca kosten

0
@Tiiinaaaa239

Unserer kam auf 6.500.--€, ohne Zaun. Das war noch relativ günstig, da wir einiges selbst machen konnten.

1

So einfach ist das nicht zu sagen, ein Angebot kannst du dir aber ganz sicher einholen, ohne Kosten.

Du solltest beachten, dass der Boden aufgegraben wird, oder eventuell auch begradigt, auch  der Untergrund ist nicht sehr billig. 10.000 Euro wirst du mindestens in die Hand nehmen müssen, dazu kommt dann noch eine Umzäunung. Wenn du niemanden hast, der nur eine dieser "Aufgaben" nicht selber machen kannst, musst du für jeden einzelnen Schritt einen Professionisten holen - sehr teuer. 

Ich würde mich bezüglich des Bodens an eurer Stelle auch lieber fachmännisch beraten lassen. Die Verletzungsgefahr für Pferd und Reiter, wenn der Boden nicht hält, ist ja nicht gerade ohne.

Es kommt natürlich immer darauf an, welchen Sand du nehmen möchtest und wie bei dir der Unterbau aussehen muss. 

Wir haben einen Kostenvoranschlag von 20.000 bekommen.

Meine Freundin hat einen Reitplatz bauen lassen, der kostet 100 tsd. Nur der Boden ( Dressur). Aber ein einfacher Reitplatz, zum normalen Reiten kostet etwa 10 tsd Euro, erfüllt dann aber nicht gerade allerhöchste Ansprüche.

Wenn silding stops machen willst dann brauchst du einen Reinig Boden und das Pferd Sliding Eisen. Ansonsten schadest du deinem Pferd extrem. Es ist so schon eine große Belastung für den Pferde Körper aber ohne geeignet Boden und Beschlag ist es Fahrlässig. Ein Professionell angelegter Reitplatz kostet einige 1000 Euro. Wieviel genau kannst du nur erfahren wenn du dir einen Kostenvoranschlag bei einer Firma machen lässt die Reitplätze baut.

Was möchtest Du wissen?